Hans-Gerd Jaschke Fundamentalismus in Deutschland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fundamentalismus in Deutschland“ von Hans-Gerd Jaschke

Der Fundamentalismus hat viele Gesichter. Meist denkt man bei diesem Begriff an militante islamistische Bewegungen im vorderen Orient, doch dient er auch als Sammelbezeichnung für wachsende fortschrittsfeindliche und antidemokratische Strömungen in Deutschland. Traditonelle extremistische Gruppen, aber auch quasi-religiöse Sektierer und Bewegungen wie Scientology gewinnen an Zulauf. Sie entwickeln sich zu einer Bedrohung für den Rechtsstaat und die Demokratie, weil gesellschaftliche Verwerfungen, die Auflösung sozialer Milieus mit festgeprägten Moralvorstellungen, starke Tendenzen der Individualisierung und ein marktradikaler Neoliberalismus die gewohnten Orientierungen in Frage stellen und Platz schaffen für vielfältige Formen des fundamentalistischen Protests.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen