Hans-Gerd Wendt , Wilfried Brandes Emden Sixties

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Emden Sixties“ von Hans-Gerd Wendt

Um die Erlebnisse und Geschichten der Beat-Generation in Emden und umzu in den sechziger Jahren. Die Geschehnisse in der Zeit zwischen dem Ende der 50er und dem Anfang der 70er Jahre sind so vielfältig in ihren Facetten mit Musik verbunden, dass wir immer wieder auf neue Aspekte desselben Themas stießen. Unsere Planungen und Gedanken sahen deshalb nicht nur eine Aneinanderreihung der verschiedenen Musikgruppen und ihre Mitglieder sowie deren Auftritte vor, sondern vor allem das Erzählen der Geschichten dahinter. Aus diesem Grund wollten wir auch ganz persönliche Erlebnisse innerhalb der Jugendkultur präsentieren, die den Geist, der uns damals wohl alle beherrschte, widerspiegeln.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Interessantes Thema aus einer anderen Zeit!

fraumunt

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen