Der Bobmörder: Anwalt Fickel ermittelt (Anwalt Fickel 2)

von Hans-Henner Hess 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Bobmörder: Anwalt Fickel ermittelt (Anwalt Fickel 2)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Wedmas avatar

Authentisch, atmosphärisch, spannend, toll gelesen. Prima Unterhaltung!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Bobmörder: Anwalt Fickel ermittelt (Anwalt Fickel 2)"

Nach seinem irgendwo auch nicht ganz unverdienten Erfolg im allerersten Mordfall seiner Karriere erfreut sich Anwalt Fickel eines gewissen lokalen Ruhms in Meiningen und Umgebung. Dieser macht sich vor allem durch die ungewohnte Nachfrage potenzieller Mandanten bemerkbar. Um sich von der vielen Arbeit zu erholen, begibt sich der Fickel in den weltberühmten Kurort Oberhof. Doch siehe da: Kaum angekommen, schlingert er auf dünnem Eis in seinen nächsten Fall.

Manfred Kornhaß, ein alter Freund Fickels und Chef der Rodelbahn, hat offenbar aus Unachtsamkeit den Tod einer hochdekorierten Boblegende verschuldet und soll wegen fahrlässiger Tötung angeklagt werden. Doch Kornhaß beharrt auf seiner Unschuld. Also macht sich der Fickel an die Ermittlungen.

Bald verdichten sich die Hinweise, dass hier ein kaltblütiger Bobmörder am Werk ist. Und spätestens jetzt nimmt der Fickel als ehemaliger Anschieber des Bobs "Oberhof II" die Sache persönlich...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B0792G7RJ3
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Audible Studios
Erscheinungsdatum:15.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Wedmas avatar
    Wedmavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Authentisch, atmosphärisch, spannend, toll gelesen. Prima Unterhaltung!
    Authentisch, atmosphärisch, spannend, prima Unterhaltung!

    Den 2.ten Fall mit Anwalt Fickel fand ich ganz gut: spannend, atmosphärisch, unterhaltsam, mit schrägen Figuren, Situationskomik und feiner Ironie.


    Der Klappentext beschreibt den Fall ganz gut: „Nach seinem irgendwo auch nicht ganz unverdienten Erfolg im allerersten Mordfall seiner Karriere erfreut sich Anwalt Fickel eines gewissen lokalen Ruhms in Meiningen und Umgebung. Dieser macht sich vor allem durch die ungewohnte Nachfrage potenzieller Mandanten bemerkbar. Um sich von der vielen Arbeit zu erholen, begibt sich der Fickel in den weltberühmten Kurort Oberhof. Doch siehe da: Kaum angekommen, schlingert er auf dünnem Eis in seinen nächsten Fall.

    Manfred Kornhaß, ein alter Freund Fickels und Chef der Rodelbahn, hat offenbar aus Unachtsamkeit den Tod einer hochdekorierten Boblegende verschuldet und soll wegen fahrlässiger Tötung angeklagt werden. Doch Kornhaß beharrt auf seiner Unschuld. Also macht sich der Fickel an die Ermittlungen.

    Bald verdichten sich die Hinweise, dass hier ein kaltblütiger Bobmörder am Werk ist. Und spätestens jetzt nimmt der Fickel als ehemaliger Anschieber des Bobs "Oberhof II" die Sache persönlich...“


    Zwei Morde gehören aufgeklärt. Vor dem Tod des Trainers starb unter ungeklärten Umständen ein junger Mann, Polizeianwärter offiziell, der im Oberhof am Bob der neuen Generation werkelte und damit durchaus Erfolg hatte. Fickel fährt nach Oberhof, meldet sich als Kurgast an und fängt an, sich umzuhören. Einige Leute kennt er von Früher, als er selbst, ein eher erfolgloser, Bobfahrer war.

    Bei Fickels Ermittlungen trifft man allerhand schräge Figuren. Auch diejenigen, die man aus anderen Fällen kennt, in etwa seine Ex und Oberstaatsanwältin Gundelwein, die hier fiesen Charakter wieder auslebt und zeigt, dass es ihr nicht um die Wahrheitsfindung und Gerechtigkeit geht, sondern in der ersten Linie um ihre persönlichen Belange, sprich Karriere und das Ausschalten persönlicher Feinde. Ob der Richtige in den Knast wandert, ist für sie nebensächlich, hpts. kann Gundelwein den Fall schnell als geklärt schließen und sich ihr wichtigeren Dingen widmen. Das wurde sehr bildhaft in Szene gesetzt, als sie den alten Kumpel von Fickel mit List und Tücke dazu bringt, sein Geständnis zu unterschreiben, was dem Zuhörer natürlich zu denken gibt. Der Polizeichef ist wieder dabei, auch bei dieser Untat, und macht wie immer einen auf Mitläufer. Peter Kminikowski, Gundelweins persönlicher Feind, den man aus Fall 1 kennt, und der hier nun Landrat ist und wieder bei großen und undurchsichtigen Geschäften mitwirkt, ist zwar auch da, aber eher nur am Rande. Da gibt es noch andere schrägen Typen, die z.T. recht stark ins Klischeehafte fallen, aber ihren Part zur Vielfalt der Unterhaltung beitragen.

    Die Handlung war gespickt mit allerlei Wendungen. Ironisch-humorig wurden die Vorgänge beschrieben, die vor Augen führen, wie die größeren Projekte unter den Lokalpolitikern ausgeklügelt und „auf die Beine gestellt“ werden.

    Wer hinter den Morden steckt, war lange unklar. Da steckte auch ein kleines Geheimnis dahinter. Ich hatte nach der ersten Hälfte meinen Verdacht, der sich dann auch bestätigte, aber bis die Figuren so weit waren, da gab es erstmal allerlei Unterhaltsames zu hören.

    Schön atmosphärisch ist die Geschichte geworden. So einiges aus der Vergangenheit wurde auch in den Erzählteppich eingewoben. Man hat auch den Einblick in Bobsport und seine Besonderheiten erhalten, wie es da unter den Mitstreitern, ihren Trainern usw. u.U. abläuft.

    Alles insg. ist es ein schöner, unterhaltsamer Regio-Krimi aus Thüringen geworden, den ich gern gehört habe. Alle 4 Folgen der Reihe habe ich nun durch und kann sie weiterempfehlen. So schön authentisch, mit eigenem Charakter, urigen Figuren und ihren spannenden Lebensgeschichten. Perfekt fürs Hören beim heimischen Werkeln und desgleichen.

    Sprecher Martin Baltscheid hat auch hier ganz toll gelesen. Was er mit seiner Stimme anstellt, ist schon echt bewundernswert.

    Ich vergebe hier gern vier Sterne und bleibe auf den neuen Fall mit Anwalt Fickel gespannt.

    Hörbuch, 8 St. 7 Min., ungekürzt.

    Anwalt-Fickel-Reihe:

    Fall 1: Herrentag
    Fall 2: Der Bobmörder
    Fall 3: Das Schlossgespinst
    Fall 4: Grillwetter

     

     

    Kommentieren0
    39
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks