Hans-Hermann Storm Vertellen op Platt. Band 1

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vertellen op Platt. Band 1“ von Hans-Hermann Storm

Im vorliegenden Buch ist fast jeder Seite ein Bild volkskundlichen Inhalts zugeordnet worden. Bildunterschriften erklären diese Motive detailliert, sodass eine gewünschte Wechselwirkung zwischen Lesen und Betrachten entsteht. Zum Themenbereich gehört die Entwicklungsbeschreibung der lautenähnlichen Hummel von der Zeit Karls des Großen bis in die Gegenwart hinein. Auch die Salzgewinnung an der Westküste Schleswig-Holsteins im Zeitraum um 1750 wird wieder in Erinnerung gebracht. Weitere Themen aus meinen Plattserien beim sh:z und Bauernblatt, die bislang nicht in Buchform erschienen sind, habe ich ebenfalls mit aufgenommen. Fotografie, Badestube und Klo, Köhlerei, Glashütten, Töpfereien, Wassermühlen und Weihnachten ’45 u.a.m. sind umfangreich aufgearbeitet worden, was aber den speziellen Reiz der kürzeren Geschichten nicht schmälert. Alle Geschichten wurden in Holsteiner Platt geschrieben. Da mir bekannt ist, dass in der heutigen Medienvielfalt immer seltener Platt gesprochen und gelesen wird, habe ich einige Wörter in der nicht bindend vorgeschriebenen Plattschreibweise zum Hochdeutschen hin so verändert, dass Hochdeutschen das Plattlesen und –verstehen erleichtert wird. Zusätzlich kann eine Platt-Hochübersetzung von weniger gebräuchlichen Wörtern im Buchanhang genutzt werden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen