Vertreibung aus dem Osten

Vertreibung aus dem Osten
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Vertreibung aus dem Osten"

Die Vertreibung erheblicher Teile der polnischen und deutschen Bevölkerung im und nach dem Zweiten Weltkrieg ist bis heute als gemeinsame kollektive Erfahrung weder im Bewusstsein der Deutschen noch der Polen präsent. Der nun in zweiter Auflage vorliegende Band versammelt 43 Erinnerungsberichte von Deutschen und Polen, die in den 1940er und 1950er Jahren aus ihrer Heimat zwangsausgesiedelt wurden. Die Autorinnen und Autoren berichten über Deportation, Flucht, Vertreibung, das Schicksal auf dem Transport und die Erfahrungen von Müttern und Kindern. Weitere Abschnitte sind den Themen »Alte Heimat – neue Heimat«, »Auf den Spuren der Vergangenheit«, den Erfahrungen von Menschen, die sich einer nationalen Einordnung entzogen haben, und dem »Nach-Denken über Täter und Opfer aus späterer Sicht« gewidmet. Erstmals werden in diesem Buch die Schicksale von Deutschen und Polen in einen gemeinsamen Kontext gestellt und miteinander diskutiert. Die Erinnerungsberichte gehen auf einen Wettbewerb zurück, der von der Stiftung Zentrum KARTA in Warschau und dem Verein der Freunde Polens e.V. in Karlsruhe organisiert worden ist. Sie wurden von deutschen und polnischen Juroren aus über 200 Einsendungen ausgewählt. Die erste, seit langem vergriffene Auflage dieses Bandes ist im Jahre 2000 erschienen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783938400050
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:519 Seiten
Verlag:fibre
Erscheinungsdatum:01.06.2006

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks