Die Philosophie im Boudoir

Die Philosophie im Boudoir
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Philosophie im Boudoir"

Nur für den Pornographen ist es ein pornographisches Werk: Es ist ein Laboratorium der Vernunft, in dem der Lust der philosophische Diskurs vorangestellt wird. Der Diskurs dient nicht der Erregung, sondern der Wahrheit. „Es ist die Leidenschaft, an der die Vernunft ihre Fackel entzündet! Sade 14 Aquarelle schuf Lisa Zirner zu diesem Werk Sades.

Lisa Zirner wurde1934 in Wien geboren. 1936 ging sie mit ihrer Mutter, einer Engländerin, nach London.- Ihren Vater sah sie nie mehr. Ihre Mutter starb 1937; so lebte sie bei ihrer Großmutter. Ihr Vater floh 1938 nach Süd-Amerika und starb 1943 in Bolivien. In London besuchte sie die REGENT STREET SCHOOL OF ARCHITECTURE, die sie 1957 mit dem Diplom abschloss .
Abschlüsse erwarb sie ebenso an der CHELSEA SCHOOL OF ART LONDON sowie dem GOLDSMITHS COLLEGE UNIVERSITY OF LONDON. 1963 erwarb sie an der UNIVERSITÄT LONDON das Diplom des Ministeriums für Erziehung.
1979 verließ sie London, um nach Athen zu gehen. Ab 1999 war sie tätig als Professorin für Kunst und Kunstgeschichte an der Sorbonne Nouvelle Paris.
Lisa Zirner ist bekannt durch eine Vielzahl an Ausstellungen in London und in Paris.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745062069
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:40 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:09.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks