Hans-Jürgen Hube Thidreks Saga

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Thidreks Saga“ von Hans-Jürgen Hube

Die nordische Dietrich- und Nibelungensage.Im Zentrum der Thidreks Saga steht das Leben des Königs Thidrek von Bern und seinen zwölf Kämpen. Die große nordeuropäische Sagenkompilation aus dem 13. Jahrhundert hat ihren Ursprung in den deutschen Heldensagen, wie zum Beispiel dem Nibelungenlied oder den Sagen um Dietrich von Bern. Dialogreich und spannend erzählt die Sammlung von Thidreks Jugend und Erziehung, der Vertreibung aus seinem Reich durch König Ermanrik, dem Exil bei König Atli, dem anschließenden Sieg über die Besetzer und der Rückkehr Thidreks. Weitere bekannte Heldensagen wie die Wölsunga, die Niflunga, oder die Thetleif Saga sowie Sagenstoffe aus Osteuropa sind um die Titelfigur gruppiert und werden durch altnordische Quellen, z.B. der Edda, ergänzt. Doch wer war der Thidrek dieser Sagenkompilation wirklich? War er Theoderich der Große, der König der italienischen Antike, oder doch vielmehr ein rheinischer Kleinkönig? Diesem Rätsel geht Hans-Jürgen Hube in den Anmerkungen und dem Nachwort ebenso nach, wie der Frage nach dem Ursprung der Heldensage sowie ihrer Bedeutung in literarischer und historischer Hinsicht.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks