Hans-Jürgen Schmejkal sesoman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „sesoman“ von Hans-Jürgen Schmejkal

Instinktiv betrete ich im November 1974 die "Ruine" in Berlin, Winterfeldplatz, um dort mich von Grund auf zu riskieren, das heißt, ein existentielles, künstlerisches und esoterisch wissenschaftliches Projekt zu starten. Wer bin ich? Heißt damals wie heute die zentrale Frage. Trunkenbolde und coole Killer warten darauf, von mir, dem sanften Engel mit den goldenen Haaren, auf recht ungewöhnliche Weise bedient zu werden. Keine Chance für mich, auch nur ein Wochenende dort heil zu überstehen , es sei denn höhere Mächte und eigene Achtsamkeit behüten jeden Schritt ins Unbekannte. In diesem Buch wird die innere Geschichte offenbar, in einem anderen Buch "Ruine" die äußere mitgeteilt.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen