Lass uns Liebe lernenBriefe, Gebete und Meditationen

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

„Was hat erotische Liebe mit Gott zu tun?“ Für viele wird die spontane Antwort lauten: „Nicht viel!“ – und dies aus ganz verschiedenen Gründen. Vielleicht wird alles, was mit dem Glauben an Gott zu tun hat, als so lebensfern und unattraktiv eingeschätzt, dass der Bereich der Erotik mit all seinem Glanz und seiner Faszination damit kaum vermittelbar erscheint. Oder aber der Glaube wird aus Überzeu-gung so vergeistigt und weltabgewandt bestimmt, dass alles Geschöpfliche und Natürliche, alles Sinn-liche und Emotionale, alle Lebensfreude und alles Genießen schon an sich als bedrohlich empfunden werden. Ob aus Distanz zum Schöpfer des Lebens oder aus Entfremdung von den schöpfungsgegebenen Mög-lichkeiten der Lebensentfaltung, in beiden Fällen wird auseinander gerissen, was nach der biblischen Tradition eigentlich miteinander verbunden sein könnte – und sollte! Der partnerschaftlichen Bezo-genheit der Menschen und der Verbindung von Mann und Frau zu einer neuen Einheit wird bereits in den ersten Kapiteln der Bibel gedacht, und der erotischen Beziehung wird mit dem ‚Hohenlied der Liebe‘ ein ganzes Buch gewidmet. Umgekehrt dient die Erfahrungswelt der erotischen Zuneigung und der ehelichen Gemeinschaft schon den Propheten als Sinnbild der Beziehung, die Gott zu seinen Men-schen aufnehmen und begründen möchte. So wollen die persönlichen „Briefe, Gebete und Meditationen“ dazu anregen, sowohl über den Glau-ben als auch über die partnerschaftliche Liebe, sowohl über das Verhältnis zum Schöpfer als auch über die mit der Schöpfung geschenkten Lebensinteressen neu nachzudenken. Der Titel „Lass uns Liebe lernen!“ versteht sich dementsprechend zugleich als Einladung an einen geliebten Menschen wie auch als Gebet.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783775135993
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Gebundenes Buch
Umfang:112 Seiten
Verlag:Hänssler-Verlag
Erscheinungsdatum:30.01.2008

Rezensionen und Bewertungen

0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks