Hans-Joachim Müller Denken als didaktische Zielkompetenz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Denken als didaktische Zielkompetenz“ von Hans-Joachim Müller

Zum ersten Mal trafen sich bundesweit Wissenschaftlerinnen, Lehrkräfte und andere Interessierte zu einer Tagung Philosophieren mit Kindern in der Grundschule am 23./24. April 2004 in der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Dabei ging es um eine Bestandsaufnahme des Philosophierens mit Kindern in Deutschland, sei es als Fach wie in Mecklenburg-Vorpommern oder als Unterrichtsprinzip wie an eine wachsenden Anzahl von Schulen in den übrigen Bundesländern. Die thematische Bandbreitereichte von eher theoretischen berlegungen zum Philosophieren als elementarer Kulturtechnik über die Vorstellung neuerer Erfahrungen im Philosophieren über Bilder bis zur Darstellung und Erprobung vielfältiger Unterrichtsbeispiele. Dieses Band enthält Beiträge von Barabara Brüning, Hirst Gronke, Astrid Kaiser, Grit Marin, Ekkehard Martens, Kerstin Michalik, Hans-Joachim Müller, Silke Pfeiffer, Heike Pisch, Mechthild Ralla, Bettina Uhlig, Birgit Wegehaupt, Klaus Zierer.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Denken als didaktische Zielkompetenz" von Hans-Joachim Müller

    Denken als didaktische Zielkompetenz
    hanna_lorelei

    hanna_lorelei

    11. March 2013 um 12:20

    Dieses Buch ist eien Sammlung von Beiträgen aus der Tagung für "Philosophieren mit Kindern". Von einer theoretischen Einführung, über verschiedene Denkanstöße, Methodenauflistungen sind auch viele Praxisbeispiele, Methodenanwendungen und Unterrichtssequenzen vorgestellt. Dieses Buch ermöglicht eine umfassende Einführung oder tiefere Einarbeitung in die Thematik, gibt sehr viele Anreize für das eigene Methodenrepertoir und lässt einen oft bei den Fallbeispielen schmunzeln, staunen und selber philosophieren. Sehr gelungene Beitragssammlung.

    Mehr