Hans-Joachim Schneider

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ‚Es ist die Vorstufe zum Nichtsein.‘

    Unterirdisch (DuMont Bildband)
    sabatayn76

    sabatayn76

    25. December 2016 um 19:51 Rezension zu "Unterirdisch (DuMont Bildband)" von Hans-Joachim Schneider

    Inhalt: Nach einer Einführung von Stefan Bitterle werden in ‚Unterirdisch‘unter der Erdoberfläche liegende und dadurch verborgene Orte in Deutschland vorgestellt, z.B. das ehemalige Kernkraftwerk in Rheinsberg, die Luftschutzanlage im U-Bahnhof Gesundbrunnen/Berlin, das Kalkbergwerk in Miltitz, der Kronleuchtersaal in Köln, die Feengrotten in Saalfeld, das Beinhaus in Oppenheim, der Paniersbunker in Nürnberg und die Eisrohrhöhle im Berchtesgadener Land. Mein Eindruck: Der Bildband bietet einzigartige Einblicke in Orte, die dem ...

    Mehr
  • Deutschlands Untergrund

    Unterirdisch (DuMont Bildband)
    StMoonlight

    StMoonlight

    06. December 2016 um 17:59 Rezension zu "Unterirdisch (DuMont Bildband)" von Hans-Joachim Schneider

    Bei dem großformatigen Bildband handelt es sich leider nur um ein Softcover, was das Buch zwar preislich erschwinglich(er) macht, jedoch auch nicht mehr ganz so edel wirken lässt. Nach einer kurzen Einführung geht es auch direkt unter die Erde. Der Fotograf entführt den Leser in Gewölbe, Tunnel, aber auch in geschichtsträchtige Orte wie Bunker und stillgelegte (Atom-)Kraftwerke. Fast immer gibt es von einem Ort mehrere Aufnahmen von einem Ort, aus verschiedenen Winkeln. Die Einleitung erfolgt fast immer durch ein doppelseitiges ...

    Mehr
  • Tolle Fotos und spannende Einblicke

    Unterirdisch (DuMont Bildband)
    leserattebremen

    leserattebremen

    29. November 2016 um 09:17 Rezension zu "Unterirdisch (DuMont Bildband)" von Hans-Joachim Schneider

    Der Untergrund, alles was unter der Oberfläche liegt, ist immer wieder ein spannendes Thema. Hans-Joachim Schneider hat mit seinem Bildband „Unterirdisch: Verborgene Orte in Deutschland“ ein tolles Beispiel dafür vorgelegt. Verschiedenste unterirdische Orte werden in schönen Fotografien und mit kurzen Erklärungen vorgestellt. Egal ob ein alter Flughafen, Bunker oder Bergwerk – alle Beispiele sind mit wirklich beeindruckenden Fotos vertreten. Meiner Meinung nach hätten es jedoch ruhig weniger unterschiedliche Orte sein können und ...

    Mehr
  • Unterirdisch

    Unterirdisch (DuMont Bildband)
    ForeverAngel

    ForeverAngel

    24. November 2016 um 11:07 Rezension zu "Unterirdisch (DuMont Bildband)" von Hans-Joachim Schneider

    Kaum ein Ort löst wohl so zwiespältige Gefühle im Menschen aus, wie alles, was sich unterirdisch befindet. Ohne künstliches Licht ist es dunkel, ohne Sauerstoff ersticken wir, alles ist still und gedämpft - nichts erinnert den Menschen so sehr an den Tod, ans eigene Grab, vielleicht auch an eine Unterwelt wie ein Aufenthalt unter der Erde. Und gleichzeitig verbergen sich dort die größten Schätze, lassen sich Lebensmittel und Gefahrenstoffe dort am besten verbergen, haben wir unterirdische Bunker zum Schutz gebaut. Nichts ist so ...

    Mehr
  • Informativ, überraschend und anregend

    Unterirdisch (DuMont Bildband)
    R_Manthey

    R_Manthey

    26. October 2016 um 15:23 Rezension zu "Unterirdisch (DuMont Bildband)" von Hans-Joachim Schneider

    Im Himmel sitzen die Götter, und durch die Unterwelt kommt man zur Hölle, wo der Teufel wohnt. Vom Himmel aus hat man den Überblick. Dagegen ist es unter der Erde dunkel. Der Himmel ist weit, die Unterwelt eng. Mythen und Erfahrungen vermischen sich zu Bildern, die man nicht mehr los wird. Wer dafür Bestätigungen sucht, findet sie in diesem Bildband mit Sicherheit. Allein die Vorstellung, tagelang in einem der hier gezeigten Bunker ausharren zu müssen, wird nicht nur bei klaustrophobisch veranlagten Menschen Unbehagen auslösen. ...

    Mehr