Hans Scholl und die Bündische Jugend

Hans Scholl und die Bündische Jugend
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hans Scholl und die Bündische Jugend"

In diesem Band wird erstmals der Spur von Hans Scholl als ein bündisch bewegter Jugendlicher nachgegangen. Dieser bislang wenig beachtete biografische Aspekt des Mitglieds der Widerstandsbewegung Weißen Rose wird aus Unterlagen zur Freundschaft der Familien Scholl und Nägele rekonstruiert.
Aus den „Erinnerungen“ von Hanspeter Nägele (dj 1.11-Rominshorte Stuttgart):
„Was ich damals 21.11.1942 und die darauffolgenden Wochen nicht ins Tagebuch schrieb – wohl bewusst der tödlichen Gefahr war der Hauptinhalt unserer Unterhaltung. Hans bot mir an bei seiner Aktion der Auflehnung mitzuarbeiten ... Ich hatte volles Verständnis für seine Auflehnung, frug aber wieviel Divisionen er zur Verfügung habe. Denn wenn er nicht zugleich eine Blitz Aktion gegen die Spitze der Pyramide durchführe, sei sein Unternehmen reiner Selbstmord. Also willst du nicht mitmachen? fragte Hans. Nein, nicht in der Form, die du planst. Es wäre reiner Selbstmord. Ich hatte also instinktiv vorausgesehen, dass er nur in Verbindung mit der Armee etwas unternehmen konnte mit Aussicht auf Erfolg.“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862811199
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:79 Seiten
Verlag:Verlag Klemm+Oelschläger
Erscheinungsdatum:30.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks