Hans-Peter (Pit) Vogt Das Tor im Moor

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Tor im Moor“ von Hans-Peter (Pit) Vogt

Ein seltsames Tor mitten im Moor – oder doch ein schwarzes Loch? Engel, Geister oder doch alles nur Einbildung? Oft sind plötzlich Dinge da, die eigentlich gar nicht da sein dürften. Doch sollten wir dann an unserem Verstand zweifeln? Die Geschichten in diesem Buch beschreiben solcherlei Situationen. Dabei muss man nicht an Übersinnliches glauben, um die Menschen in den Stories zu verstehen. Sonderbare Situationen kündigen sich nicht an, sie geschehen einfach, einfach so. Und dann bemerken wir plötzlich, dass wir uns gar nicht auf dieses Unerklärliche einstellen können. Vielleicht liegt es dann an uns, wie wir mit dieser Situation umgehen. Es könnte sein, dass wir diesen Wink des Schicksals als durchaus „nützlich“ betrachten sollten. Möglicherweise bringen uns solcherlei Ereignisse sogar ein ganz kleines Stückchen weiter im Leben. Denn wer weiß schon, woher all diese Dinge kommen?

Stöbern in Science-Fiction

Star Kid

Gute Idee, aber schwache Umsetzung!

mabuerele

Extraterrestrial - Die Ankunft

Tolle Ideen, es fehlt aber an der Umsetzung.

Ginger0303

Ready Player One

Wer PC-Spiele aus den 90ern und dystopische Zukunftsaussichten mag, wird dieses Buch lieben

AndreaSchrader

Arena

Charaktere, Handlung und Aufbau waren einfach super. Die Geschichte rund um Kali konnte mich restlos begeistern. Ein großartiges Debüt!

denise7xy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen