Hans-Peter (Pit) Vogt Das bisschen Leben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das bisschen Leben“ von Hans-Peter (Pit) Vogt

Manchmal fragen wir uns: Wo geht es noch hin? Was hat das Leben mit uns vor? Wir kennen die Antwort nicht und sind oft überrascht, welchen Weg unser Leben einschlägt. Denn das Leben scheint kurz – und mancherlei Wege wirken düster und krumm auf uns. Viele planen ihr Leben, doch sie müssen einsehen, dass das Leben nicht planbar ist. Es ist so überraschend wie alles, was uns umgibt. Dabei sollten wir die schönen und entspannenden Momente viel besser nutzen, viel intensiver erleben. Dieses Buch beschreibt in seinen Gedichten und Geschichten einige dieser Lebenswege. Manchmal erscheinen diese Wege unfassbar, unerklärlich zu sein. Doch beschreiben sie immer wieder -nur- das, was uns bleibt, eben dieses eine bisschen Leben.

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

Sonntags in Trondheim

Blut dicker als Wasser!?!

classique

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen