Hans-Peter Boer Schweinemond

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schweinemond“ von Hans-Peter Boer

Es ist Mittsommer im idyllischen Münsterland. Während einer wissenschaftlichen Exkursion findet eine Biologiestudentin auf dem Gelände eines Waldkindergartens die ermordete stellvertretende Geschäftsführerin der örtlichen Agrar-Genossenschaft. Unverzüglich werden Kommissar Kattenstroht und seine Assistentin Kathrin Eilers mit dem Fall betraut. Was führte zum Tod der engagierten jungen Frau? Welche Rolle spielt ihr Protegé, der einflussreiche Freiherr von Wolberg-Stockhem in der Geschichte? Im Dickicht aus Motiven, Spuren und Bezichtigungen finden die beiden Kommissare schließlich eine überraschende Spur.

Stöbern in Krimi & Thriller

Im Kopf des Mörders - Kalte Angst

Psychothriller – spannend und mitreißend bis zum Schluss

dieschmitt

Totenweg

Genialer, spannender Krimi mit Gänsehautgarantie

katikatharinenhof

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Der Aufbau des Buches ist etwas verwirrend gestaltet, leider nur seichte bis gar keine Spannung. Trotzdem war die Story interessant!

Ashimaus

Kaiserschmarrndrama

Wie immer kultig unterhaltsam. Leider viel zu schnell vorbei und das warten beginnt erneut.

sansol

Die Rivalin

Wo ist das ein Thriller?

brauneye29

Menschenfischer

ein spannender Marthaler-Krimi, nicht nur für Frankfurter

meisterlampe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Münsterland - Regionalkrimi mit Spannung und guter Handlung

    Schweinemond

    Stephanus

    04. December 2017 um 16:44

    Als eine tote Frau in einem Dixie-Klo mitten im Naturschutzgebiet tot aufgefunden wird, beginnt Kommissar Kattenstroth und sein Team wieder im Münsterland zu ermitteln. Zunächst scheint kein Motiv vorhanden, als dann aber die privaten Verhältnisse und die Jugend des Opfers näher beleuchtet werden ergibt sich schließlich ein Motiv. Die Fäden laufen immer mehr zusammen für die Ermittler und hin zu einer gefährlichen Schmugglerbande, die mit gefälschtem, unsicheren Feuerwerk handelt. Der Erzählstil ist vom Autor, wie immer in seiner Krimi-Reihe, sehr gemächlich und man könnte fast schon sagen ein wenig schleppend, was der ansonsten gut konstruierten Krimi-Handlung ein wenig schadet. Die Figuren sind, wie auch schon in den anderen Bänden der Reihe, ganz gut ausgestaltet und man erfährt wieder einiges über das Team und das Münsterland. Zum Einstieg in die Reihe nicht so geeignet (ist bereits der vierte Band um Kommissar Kattenstroth) und ein wenig gemächlich erzählt. Aber trotz allem solide und spannende Krimi-Unterhaltung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks