Hans-Peter Nolting

 3.8 Sterne bei 26 Bewertungen
Autor von Psychologie lernen, Störungen in der Schulklasse und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Psychologie lernen
 (12)
Neu erschienen am 12.09.2018 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Hans-Peter Nolting

Hans-Peter NoltingPsychologie lernen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Psychologie lernen
Psychologie lernen
 (12)
Erschienen am 12.09.2018
Hans-Peter NoltingStörungen in der Schulklasse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Störungen in der Schulklasse
Störungen in der Schulklasse
 (8)
Erschienen am 03.02.2011
Hans-Peter NoltingAbschied von der Küchenpsychologie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abschied von der Küchenpsychologie
Abschied von der Küchenpsychologie
 (3)
Erschienen am 01.06.2012
Hans-Peter NoltingLernfall Aggression
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lernfall Aggression
Lernfall Aggression
 (2)
Erschienen am 01.11.2005
Hans-Peter NoltingLernfall Aggression. Wie sie entsteht, wie sie zu vermindern ist
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lernfall Aggression. Wie sie entsteht, wie sie zu vermindern ist
Hans-Peter NoltingLernschritte zur Gewaltlosigkeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lernschritte zur Gewaltlosigkeit
Lernschritte zur Gewaltlosigkeit
 (0)
Erschienen am 01.03.1991
Hans-Peter NoltingPsychologie lehren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Psychologie lehren
Psychologie lehren
 (0)
Erschienen am 01.03.1989
Hans-Peter NoltingPsychologie der Aggression
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Psychologie der Aggression
Psychologie der Aggression
 (0)
Erschienen am 31.07.2015

Neue Rezensionen zu Hans-Peter Nolting

Neu

Rezension zu "Störungen in der Schulklasse" von Hans-Peter Nolting

Rezension zu "Störungen in der Schulklasse" von Hans-Peter Nolting
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

"Störungen in der Schulklasse" von Hans-Peter Nolting ist ein Ratgeber für Lehrer, mit Konflikten und Störungen im Unterricht umzugehen.

Inhalt vom Klappentext:
Hans-Peter Nolting stellt erprobte Konzepte sowohl zur Prävention von Störungen als auch zur Intervention bei Konflikten mit Einzelnen oder mit der Klasse vor. Er zeigt, dass "Disziplin" nicht "Disziplinierung" erfordert, sondern durch erlernbare Handlungsstrategien und pädagogisches Geschick zu erreichen ist.

Dieses Buch bietet Lehrern in zahlreichen unterschiedlichen Situationen Interventionsvorschläge bei Konflikten und Disziplinproblemen. Dabei ist das Buch in drei große Kapitel gegliedert. Nach einem Vorwort und der Einführung erfolgen Hintergründe zu Störungen, Forschungsergebnisse und verschiedene Strategien in den Kapiteln
* Störungsprävention: Strategien für die alltägliche Klassenführung
* Intervention bei Konflikten I: Lehrerzentrierte Strategien
* Intervention bei Konflikten II: Kooperative Strategien
Das Buch lässt sich sehr angenehm lesen, befasst sich mehrheitlich mit der Praxis, ohne aber die Theorien ganz außer Acht zu lassen. Bei akuten Konflikten oder auch nur ganz allgemein, um neue Ideen für die Klassenführung zu bekommen, ist es auf jeden Fall auch hilfreich, dieses Buch zu lesen, wenn es auch kein Allheilmittel ist. Aber das gibt es wohl auch nicht im Umgang mit Störungen und Problemen im Unterricht, bei welchen immer Hintergründe, die aktuelle Situation sowie personelle Aspekte von Lehrer und Schülern sich gegenseitig bedingen.

Insgesamt gesehen fand ich das Buch sehr interessant und würde es Kollegen mit Disziplinproblemen in der Klasse auch als einen Baustein empfehlen.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks