Hans-Peter Richter Rund um Island auf der Ringstrasse

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rund um Island auf der Ringstrasse“ von Hans-Peter Richter

Island, bekannt als "Insel aus Feuer und Eis", erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit als Urlaubs-, Abenteuer- und Wanderziel. Nirgendwo in Europa kann der Reisende so nah in Berührung mit den Urgewalten unserer Erde kommen: Vulkane, gewaltige Gletscher, heisse Quellen, berühmte Geysire, imposante Wasserfälle, grossartige Gebirgslandschaften, tief eingeschnittene Fjorde mit malerischen Fischerdörfern, aber auch ödes und menschenleeres - nur von Trollen bewohntes -Hochland prägen diese Landschaft und ihre Menschen. Der kulturell Interessierte kann die Schauplätze aus der Welt der Sagas und den Geburtsort des über tausend Jahre alten isländischen Parlaments besuchen. Der Naturfreund wird ausserdem das unvorstellbar reiche Vogelleben der Insel bewundern und vielleicht das Land vom Rücken eines Islandpferdes aus erleben. Dieses Buch ist für Reisende konzipiert, die Island mit dem eigenen Fahrzeug oder einem Mietwagen in zwei bis drei Wochen kennen lernen wollen und liefert wertvolle Informationen zur Vorbereitung und Durchführung der Reise. Es wird im Wesentlichen die Nationalstr. 1 (auch Ringstrasse oder auf Isländisch Hringvegur) Kilometer für Kilometer in der Art eines Logbuchs beschrieben, wobei Abstecher und Alternativrouten zu Sehenswürdigkeiten wie Gullfoss, Ásbyrgi und Dettifoss nicht zu kurz kommen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rund um Island auf der Ringstrasse" von Hans-Peter Richter

    Rund um Island auf der Ringstrasse
    Melli2505

    Melli2505

    10. May 2009 um 20:03

    Ein ganz phantastischer Reisebegleiter, für alle die Island auf eigene Faust entdecken wollen. Der Weg wird im Uhrzeigersinn auf der Ringstraße beschrieben, mit Kilometer-Angabe, so dass man sehr gut Tagesrouten planen kann. Außerdem wird immer wieder auf Aussichtspunkte hingewiesen, Hotels empfohlen, Rundfahrten und Abstecher aufgezeigt (ebenfalls mit Kilometer-Angabe) und Besonderheiten der jeweiligen Gegend und der Städte beschrieben. Wirklich, sehr zu empfehlen für die Planung!

    Mehr