Hans-Peter Richter Strafrecht, Allgemeiner Teil 2

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Strafrecht, Allgemeiner Teil 2“ von Hans-Peter Richter

Dieses Skript behandelt die Grundlagen eines strafrechtlichen Gutachtens. Neben Tathandlung, Kausalität und Zurechnung, werden Rechtswidrigkeit und Schuld erklärt und die Irrtümer thematisiert. Im Anhang sind Hinweise zur Anfertigung einer strafrechtlichen Hausarbeit und Klausur enthalten.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Strafrecht, Allgemeiner Teil 2" von Hans-Peter Richter

    Strafrecht, Allgemeiner Teil 2
    Ofelia

    Ofelia

    30. March 2009 um 17:04

    STRAFRECHT ALLGEMEINER TEIL I. Ein sehr hilfreiches Skript was den allgemeinen Teil im Strafrecht betrifft. Gerade weil dies der wohl anspruchvollste Teil des Strafrechts ist, ist ein komprimierter Überlick über die wichtigsten Streitstände und Gegenstände der §§ nicht schlecht. Der erste Teil behandelt u.a. Vorsatz Rechtswidrigkeit, Schuld und Irrtum. Als Extra gibt es im Anhang eine kurze Enführung in das Anfertigen strafrechtlicher Hausarbeiten und Klausuren STRAFRECHT ALLGEMEINER TEIL II: Dieser Teil, welcher Versuch, Tücktritt, Unterlassungsdelikt, Täterschaft u. Teilnahme, Erfolgsqualifizierte Delikte und Konkurrenzen behandelt ist ebenfalls sehr hilfreich. Zwar gibt es hier weniger Schemata und Prüfungshilfen, doch das Wesentliche zu den jeweiligen §§ wurde gut zusammen gefasst und wird u.a. in Muterlösungen veranschaulicht.

    Mehr