Hans-Peter Schwarz Phantastische Wirklichkeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Phantastische Wirklichkeit“ von Hans-Peter Schwarz

Spionage, politische Intrigen, Geldgier, Hochverrat, ideologische Verblendung, Kriege, die die Welt an den Rand des Abgrunds führen, Machtbesessenheit, Terror, Sexobsessionen der Mächtigen, die Einsamkeit des gejagten Agenten – das und vieles mehr sind die Stoffe, aus denen Polit-Thriller ihre Spannung beziehen und mit denen sie immer wieder ein Massenpublikum in ihren Bann schlagen. Sie sind Kriminal- und Abenteuerroman mit politischer Thematik, Zeitkritik und nicht selten Ausdruck politischen Engagements der Autoren, die mit feinem Gespür die Krisen und Schrecken ihrer Zeit einfangen. Hans-Peter Schwarz schreibt über die Größen des Polit-Thrillers wie Eric Ambler, Graham Greene, Ian Fleming, Frederick Forsyth, John le Carré und Tom Clancy. Ihr Leben und die zeitgeschichtlichen Entstehungsbedingungen ihrer Werke sind oft genauso fesselnd wie die Thriller selbst.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen