Ultimo

von Hans-Peter Vertacnik 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Ultimo
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Bellis-Perenniss avatar

Wieder ein gelungener Politkrimi aus der Feder des früheren Exekutivbeamten

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ultimo"

Taschenbuch - Romane in Sonderedition. Ein Krimalroman um Macht, Korruption und den tagtäglichen Ausverkauf politischer Ideale.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783956741982
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:Karl Müller Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Bellis-Perenniss avatar
    Bellis-Perennisvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wieder ein gelungener Politkrimi aus der Feder des früheren Exekutivbeamten
    Zahltag, meine Herren ...

    Oberstleutnant Peter Zoff ist für drei Monate nach Wien strafversetzt. Missliebige Beamte fern der Heimat Dienst tun zu lassen, ist ein probates Mittel der aktuellen Regierung sie mürbe zu machen. Doch die Machthaber haben nicht mit der Zähigkeit Zoffs und den Kriminellen in den eigenen Reihen gerechnet.
    Wie bereits aus dem ersten Krimi „Abfangjäger“ bekannt, sind einige österreichische Politiker in höchstem Maße machtgeil und korrupt bis in die Knochen. Da werden Menschen wie Schachfiguren hin und hergeschoben, fallengelassen oder überhaupt gleich einmal ermordet, wenn ihre Nützlichkeit in Frage gestellt oder sich erschöpft hat.
    Peter Zoff ist wieder mitten drin in alle diesen Verschwörungsszenarien. Ex-Geliebte Marlene wird ihm zunehmend lästig und zu guter Letzt erfahren wir doch noch, was mit Ehefrau Nina los. Ein toller Cliffhanger für einen dritten Band.

    Wieder hat der Autor ein bezeichnendes (übertriebenes?) Abbild der Wirklichkeit dargestellt. Manchmal, wenn man sich aufmerksam umhört, sind diese oder ähnliche Vorkommnisse längst an der Tagesordnung. Die diversen Morde vielleicht nicht, aber wer weiß?

    Mir hat dieser zweite Fall für Peter Zoff wieder sehr gut gefallen.


    Kommentare: 6
    15
    Teilen
    E
    ebek22vor 3 Jahren

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks