Hans-Ulrich Grimm Die Suppe lügt

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(7)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Suppe lügt“ von Hans-Ulrich Grimm

Wie schmecken australische Sägespäne? Was macht das Würstchen unter der Dusche? Und wie wird aus Klärschlamm Gulasch? Ernährungsexperte Hans-Ulrich Grimm deckt auf, was wirklich drin ist in unseren Lebensmitteln. Sorgfältig recherchiert, anschaulich und mit vielen Beispielen – der Klassiker der Verbraucher-Bücher komplett überarbeitet und stark erweitert.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Sex Story

Ein wirklich pfiffig gemachtes "Geschichtsbuch" im Comicstil - lehrreich und informativ!

chaosbaerchen

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

Hygge

Ein tolles Buch zum verschenken

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Die Suppe lügt von Hans-Ulrich Grimm

    Die Suppe lügt

    Peter Stolle

    via eBook 'Die Suppe lügt'

    Meine Büchersammlung ist groß; somit lese ich sehr viel. Hatte allerdings noch nie so viel Freude und aufschlussreiche Erkenntnisse an einem Buch, wie bei diesem!!!

    • 3
  • Leserunde zu "Der Daniel-Plan" von Rick Warren

    Der Daniel-Plan

    Arwen10

    Diese Leserunde findet mit bereits feststehenden Lesern statt. Leser mit eigenem Buch, dürfen sich gerne anschließen. Der Daniel Plan von Rick Warren, Daniel Amen, Mark Hyman Zum Inhalt: Ganzheitliches Leben ist in aller Munde. Wie kann man gleichzeitig fitter, fokussierter, gesünder und erfolgreicher leben, ohne dass Beziehungen und die eigene Seele zu kurz kommen? Rick Warren, Daniel Amen und Mark Hyman – allesamt Experten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet – haben sich zusammengetan, um ein außergewöhnliches Buch zu schreiben, das alle Bereiche eines leidenschaftlichen Lebens einschließt: Glaube, Genuss, Gesundheit, Gelassenheit und Gemeinschaft. Hier finden Sie einen erprobten 40-Tage-Plan zu einem ganzheitlichen Leben. Dabei werden biblische Weisheiten mit den neuesten Erkenntnissen aus Ernährung, Fitness und Psychologie verknüpft. Es geht um kleine Veränderungen, die Ihr Leben nachhaltig beeinflussen werden. Probieren Sie es aus. "Der Daniel-Plan" wurd von der "Evangelical Christian Publishers Association" (Internationale Vereinigung Christlicher Verlage) zum Buch des Jahres 2015 gewählt. Hier gibt es eine Leseprobe: http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817028 Zu den Autoren: Rick Warren ist Gründer der Saddleback Church, einer 30.000 Mitglieder starken Gemeinde in Kalifornien mit Ablegern in vielen großen Städten der Welt. Als Theologe hat er in Oxford, Cambridge, Harvard, an der University of Judaism in Los Angeles und vielen anderen Universitäten gelehrt, als globaler Stratege vor den Vereinten Nationen, dem Weltwirtschaft sforum in Davos, dem Aspen-Institut, dem US-Kongress und Parlamenten weltweit gesprochen. Dr. Mark Hyman ist Vorsitzender des "Instituts für Funktionelle Medizin" sowie medizinischer Leiter des "UltraWellness Centers". Er ist Autor verschiedener "New York Times"-Bestseller. (c) Foto: Zondervan Dr. Daniel Amen ist Mediziner, Psychiater, Lehrer und 8-facher "New York Times" Bestseller-Autor. (c) Foto: Zondervan Nach dem Lesen  wird ausreichend Zeit zum Probieren gelassen. Über eure Erfahrungen könnt ihr euch in den Unterthemen austauschen.

    Mehr
    • 134

    Arwen10

    15. July 2015 um 08:48
    Beitrag einblenden
    eskimo81 schreibt Herzlichen Dank!! :-) Interessanter Link!! Gut, dann lese ich weiterhin in Zukunft die Packung... Nur was zeigt mir nun auf der Packung an, ob es chemische Zusatzstoffe hat? Kaufe ich nur noch ...

    Bio Sahne enthält zum Beispiel kein Carageen und ist somit gesünder. Du erkennst sie daran, dass sich das Fett oben absetzt, was man sonst in normaler Sahne verhindern will. Sahne und Butter sind ...

  • Leserunde zu "Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch" von Dagmar von Cramm

    Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch

    Daniliesing

    Wir alle setzen uns täglich mit dem Thema Ernährung auseinander. Der eine tut es bewusster, der andere weniger bewusst. Wir kaufen Lebensmittel ein, die uns schmecken, oder die wir für gut halten. In "Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch" von Dagmar von Cramm geht es vor allem darum, dass man sich beim Kochen von den Jahreszeiten inspirieren lässt und saisonal verfügbare Lebensmittel kauft. Wie der Titel schon verrät, gibt es im Buch nicht ausschließlich vergetarische Rezepte - doch auch Vegetarier kommen bei den Rezepten voll auf ihre Kosten! Die Autorin Dagmar von Cramm wird diese Leserunde auch begleiten und beantwortet sehr gern eure Fragen. Wir haben uns hierfür den 13. November als Fragetag ausgesucht, an dem sie ganz viel Zeit mitbringt und  ihr ganz viele Fragen stellen könnt, aber sie schaut auch so natürlich immer mal hier vorbei. Mehr zum Buch: Das grüne Kochbuch ist das neue Standardwerk für alle, die gern mit frischen, saisonalen Produkten aus der Region kochen. Im Serviceteil erklärt Ernährungsspezialistin Dagmar von Cramm, was beim Einkauf wichtig ist und wie man dabei seine persönliche Öko-Bilanz verbessern kann. Sie stellt unbekanntere Zutaten wie Topinambur, Pastinaken oder Schwarzwurzeln vor und zeigt, wie sie schonend und energiesparend zubereitet werden. Danach geht es um Genuss pur! Über 250 leckere Rezepte verführen zum Sofort-Loskochen: einfache und schnelle, aber auch mal besondere, um Familie und Gäste zu verwöhnen. Wichtig ist auch, dass möglichst nichts im Abfall landet: So wird aus Radieschenblättern ein feines Süppchen und aus einem gekochten Huhn nicht nur eine leckere Hühnersuppe, sondern am nächsten Tag ein Grünes Frikassee. Viele zusätzliche Tipps zeigen, wie jeder im Alltag seinen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Natur leisten kann. Denn oft sind es die kleinen Dinge, die den Unterschied ausmachen. Wir möchten euch herzlich einladen zu dieser besonderen Lese- und Kochrunde. Unter allen Bewerbern vergeben wir zusammen mit dem Gräfe und Unzer Verlag 60 Testexemplare des Buches. Davon sind 30 Exemplare gedruckt und weitere 30 als E-Book verfügbar. Bitte gebt an, für welche Ausgabe ihr euch interessiert, und mit welchem E-Reader (Kindle nicht möglich) oder Tablet (Apple oder Android etc.)  ihr lesen würdet. Diese Runde wird ein bisschen anders ablaufen als gewöhnliche Leserunden. Natürlich könnt ihr euch ganz normal in den Unterthemen austauschen, doch wir wollen auch jede Woche ein Rezept aus dem Buch kochen und darüber berichten. Bei den Rezepten habt ihr dann freie Wahl aus dem Herbst und Winter, was euch aber nicht davon abhalten soll, auch Rezepte aus Frühling und Sommer nachzukochen, wenn die Zutaten dafür verfügbar sind. Zudem werden 30 der gedruckten Bücher & E-Books an Blogger vergeben, die dann auf ihren Blogs über ihre Kocherlebnisse berichten sollen, aber natürlich auch hier immer gern gesehen sind. Bitte verlinkt eure Blogposts dann auch hier, damit alle daran teilhaben können. Insgesamt sollen in 4 Wochen 4 Rezepte gekocht und darüber - am besten auch mit Fotos - berichtet werden. Dabei sollte möglichst ein Rezept pro Woche ausprobiert werden. Ich werde natürlich auch ganz fleißig mitmachen. Seid ihr neugierig auf dieses wirklich tolle Kochbuch geworden und möchtet miterleben und -schlemmen? Dann könnt ihr euch bis einschließlich 28. Oktober 2012 als Test-Kochbuch-Leser bewerben. Solltet ihr kein Gewinnglück haben, könnt ihr natürlich trotzdem mitmachen - z.B. mit eurem eigenen Buch oder ihr probiert die Rezepte aus, die wir hier auch online zur Verfügung stellen werden. Wenn ihr einen Blog habt, gebt bitte den Link bei eurer Bewerbung mit an. Für eure Bewerbung beantwortet bitte diese Fragen: Verratet uns, was ihr euch spontan unter "grünem Kochen" vorstellen würdet! Worauf achtet ihr besonders beim Einkauf von Lebensmitteln; gibt es vielleicht sogar Lebensmittel, die ihr niemals kaufen würdet? Macht ihr euch generell viele Gedanken darüber, was ihr esst oder eher nicht und würdet ihr das manchmal gern ändern? Hier 4 Rezepte aus dem Buch, für all jene, die es noch nicht haben zum Ausprobieren: 1. Mangoldwickel 2. Entenklein 3. Chicoree-Auflau 4. Reisauflauf

    Mehr
    • 1431
  • Rezension zu "Die Suppe lügt" von Hans-Ulrich Grimm

    Die Suppe lügt

    capkirki

    27. June 2010 um 00:31

    Jeder, der gern weiß, was er ißt, sollte dieses Buch lesen. Auch, wenn ihm nachher vielleicht der Appetit vergeht.... Selbst wenn man glaubt, man umgeht die künstlichen Stoffe, weil man ja eigentlich darauf achtet, was man ißt und trinkt, kann man den künstlichen Aromen und Süßstoffen kaum entkommen. Sie sind überall drin und müssen kaum deklariert werden. Einige Auszüge aus dem Buch: "Selbst Kleinbauern im Mittelalter seien wohl besser mit Nährstoffen versorgt gewesen als viele unserer Wohlstandskinder heute." "Doch Aromen im Futter können den anrüchigen Geschmack von billigsten Futterrationen effektiv maskieren." "Eigentlich ist es ja in Deutschland verboten, die Würstchen, anstatt in die Räucherkammer zu hängen, nur kurz mit Flüssigrauch zu besprühen. Dennoch läuft das Geschäft seit Jahren prächtig." "Da ist keine Frucht, die für Geschmack sorgt und da ist oft auch natürlich nichts Süßes. Der Geschmack wird zurechtgetrimmt, korrigiert, retuschiert. Wenn das bisweilen einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt, dann liegt das in der Natur der Sache, beziehungsweise der künstlichen Süßstoffe. Doch auch diese Bitternis kann maskiert werden, mit wieder neuen Chemikalien." Na dann, guten Appetit!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks