Hans-Wilhelm Mölbitz Von den alten Handelsstraßen zu den heutigen Verkehrswegen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von den alten Handelsstraßen zu den heutigen Verkehrswegen“ von Hans-Wilhelm Mölbitz

Funktionierende und den Ansprüchen genügende Verkehrswege werden heute als Selbstverständlichkeit vorausgesetzt. Erst wenn es beispielsweise durch Unfälle oder wegen Streiks Behinderungen gibt, wird die Bedeutung der Verkehrswege und Verkehrsmittel deutlich.

Die historische Entwicklung der Verkehrsbeziehungen ist dagegen vielfach kaum geläufig. Dies gilt beispielsweise auch für die heutigen Bundesstraßen 188 und 65. Die Entwicklung der überörtlichen Verkehrswege im Raum östlich von Burgdorf und Lehrte wird dargestellt und mit zahlreichen ergänzenden Beschreibungen und Ereignissen ergänzt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erläuterung der durch den Bau der Eisenbahnlinien und der Autobahn verursachten Veränderungen in der weitgehend landwirtschaftlich strukturierten Fläche.

Das Buch beleuchtet diese Aspekte und schildert am Beispiel der Gemarkung Immensen und benachbarter Bereiche die mit dem Bau der Eisenbahnlinien Hannover – Lehrte – Braunschweig und Hannover – Lehrte – Wolfsburg – Berlin sowie mit dem Bau der Autobahn Hannover – Berlin verbundenen Änderungen. Dazu gehören vielfältige Detailinformationen zum Bau dieser Verkehrswege im hiesigen Bereich. Da auch spätere Ausbaumaßnahmen mit berücksichtigt sind, wird ein anschaulicher Überblick vermittelt.

Einleitend wird in einem allgemeinen Teil an die früheren Handelsrouten, Reisebedingungen, Straßen- und Wegeverhältnisse und Zuständigkeiten für den Wegebau erinnert. Auch einige grundsätzliche Erläuterungen zur Entwicklung am Bahnhof Lehrte gehören dazu.

Stöbern in Sachbuch

Die 21

Ein unbedingter Lesetipp.

Nomadenseele

Adele Spitzeder

Unglaubliche historische Story über stadtbekannte Münchner Betrügerin

Tine13

Die Entdeckung des Glücks

Selten habe ich mich beim Lesen eines Buchs so ertappt gefühlt. Mal sehen, ob ich einige der Tipps auch umsetzen kann.

Marina_Nordbreze

Für immer zuckerfrei

Toll geschrieben aber leider zu wenig praktische Ansätze wie man denn jetzt was ändern kann!

mabree

Lass uns über Style reden

Interessant, aber kein Style-Ratgeber

buchernarr

Aber nicht in diesem Ton, Freundchen!

Sehr kritisierend aber auch zum nachdenken! Mit frechen Bildern und immer wieder Sprüchen, die zum grübeln appellieren.

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks