Hans Ambrosi , Bernd H. E. Hill Farbatlas Rebsorten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Farbatlas Rebsorten“ von Hans Ambrosi

Alle wichtigen Rebsorten auf einen Blick
- 300 Rebsorten aus aller Welt
- Farbe, Größe und Form der Trauben und Blätter
- Mit vielen Synonym-Bezeichnungen für den Weinliebhaber
Dieses Buch stellt in übersichtlicher Form die 300 wichtigsten Rebsorten der 60 größten Rebanbauenden Länder der Erde vor. Erfahren Sie mehr über die Herkunft, Verbreitung, Merkmale, Eigenschaften und den Charakter der Weine oder der Tafeltrauben. Ganz wesentlich für den Weinliebhaber sind auch die vielen Synonyme, denn nicht jeder weiß, dass beispielsweise Gutedel, Chasselas und Fendant identisch sind.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Farbatlas Rebsorten" von Hans Ambrosi

    Farbatlas Rebsorten

    Totti2

    13. January 2011 um 21:10

    Das ultimative Nachschlagewerk, für die Frage der Fragen. Was für eine Traubensorte steckt in dem Wein, den ich gerade trinke, und was sind ihre Eigenschaften. Wo kommt sie her, wie sieht sie aus, wie und zu was wird sie verwendet und, ja, nach was sollte sie schmecken. Ein nützliches Buch, für die, die sich auch an dem Spott nicht stören, der ihnen zuteil wird, wenn sie in Gegenwart hartgesottener Weinkenner doch mal einen Blick hineinwerfen müssen. Das Auswendiglernen würde ich bei 300 Rebsorten nicht empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks