Hans Bemmann Die Gärten der Löwin

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gärten der Löwin“ von Hans Bemmann

Stöbern in Fantasy

Alissa im Drunterland

Für jeden Alice-Fan ein Muss! Kleines aber feines Büchlein!

alice169

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wer inhaltlich einen typischen Moers-Roman aus Zamonien erwartet hat, wird hier leider enttäuscht werden, weshalb ich Fans dieses Buch nicht

HappySteffi

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Was für ein Roman! Ein genialer Auftakt mit viel Spannung und großen Gefühlen, dazu besonders zum Ende viele überraschende Wendungen

Claire20

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Phantasievolle Märchen

    Die Gärten der Löwin
    rallus

    rallus

    03. August 2015 um 17:01

    Wer wünscht sich das nicht - einmal eine Prinzessin zu sein. Die etwas schüchterne und durch ihre streberhafte Art kontaktarme Studentin flüchtet sich in die Arme der Märchenwelt, wo sie ihre Erlebnisse in der realen Welt versucht zu verarbeiten. Dabei ist das Thema Garten immer wieder präsent, viele Obstgärten, labyrinthartig angelegte Hecken, allerlei Getier was spricht - alles verziert mit einer ungemein herrlich anmutenden, altbackenen Sprache, so dass das Papier staubt. Kindlich-verträumt erlebt Herod ihre Abenteuer und verquickt diese mit der realen Welt. Trotz der schönen Sprache bleibt die Heldin etwas konturenlos und die Sprache wird im ganzen Buch so mächtig dass sie einen doch etwas erdrückt beim Lesen, ein wenig Straffung wäre vonnöten gewesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Gärten der Löwin" von Hans Bemmann

    Die Gärten der Löwin
    lenchen86

    lenchen86

    03. March 2010 um 21:12

    dieses buch ist einfach mit so wahnsinnig viel fantasie gefüllt. es handelt von einer jungen frau, die in ihrem leben vieles erlebt hat. ihr großvater erzählte ihr, als sie ein kind war, wunderschöne geschichten, die sie im prinzip beim erwachsen werden "erlebt".
    man kann es schlecht erklären und deshalb kann ich es nur weiterempfehlen. es lohnt sich auf jedenfall.