Hans Bergel Wenn die Adler kommen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn die Adler kommen“ von Hans Bergel

Stöbern in Historische Romane

Die Festung am Rhein

Fesselnder historischer Roman mit herausragenden Charakteren in einer bewegten Zeit!

Tine13

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Le Floch hat großes Potential! Leider hatte die Geschichte doch ein paar Längen.

BerniGunther

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein absolut lesenswertes Buch, das das Genre zwar nicht neu erfindet, aber glänzend bereichert.

Sodom

Das Gold des Lombarden

Mein erstes Buch dieser begabten Autorin und gleich ein Volltreffer! Freue mich schon auf den nächsten Teil ...

engineerwife

Tod an der Wien

liebenswert mit ecken und kanten, hoffentlich gibt es noch einen fall

eulenmama

Die Widerspenstige

Abenteuerreise von Johanna und Karl, gekoppelt an historische Geschehnisse

detlef_knut

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn die Adler kommen" von Hans Bergel

    Wenn die Adler kommen

    Rock-n-Roll

    18. August 2010 um 10:31

    Wenn die Adler kommen, die Geschichte einer Familie aus Siebenbürgen von Hans Bergel, ist eine wunderbar erzählte Geschichte aus der Perspektive des jungen Peter, der in Rosenau bei Kronstadt behütet mit und in der Natur auf wächst. Das Buch ist voller schöner Landschaftsbeschreibungen und erzählt von der längst vergessenen Welt der Siebenbürger Sachsen zwischen den Weltkriegen; somit ist dieses Buch lesenswert für alle, die sich für die Geschichte Osteuropas interessieren. Teilweise werden über Seiten hinweg politische Zusammenhänge und aktuelle Geschehnisse der Zeit beleuchtet und so mit der Familiengeschichte verwoben, dass es keinesfalls für den Leser langweilig wird. Man sollte jedoch ein gewisses Interesse mitbringen, denn es ist nicht ganz einfach zu lesen. Was den Leser absolut fesselt, ist die spürbare Veränderung der Stimmung mit dem Näher rücken des zweiten Weltkrieges. Alles läuft darauf hinaus, dass die politischen Veränderungen der späten 30er-Jahre in Deutschland Unruhe in die Familie bringen; Teile der Familie sind Hitler-Deutschland nicht abgeneigt, nachdem Siebenbürgen an Rumänien fiel und nun viele Deutsche das Gefühl haben von den Rumänien in ihrem „eigenen Land“ regiert und vor allem diskriminiert zu werden. Somit sind die vielen Details über das Verhältnis von Rumänen, Zigeunern und Deutschen untereinander sehr spannend. Familie Hennerth hat Freunde unter allen Völkern, was die Frage aufwirft, ob die Realität nicht doch anders aussah. Der Adler kommt mehrfach im Buch vor, unter anderem im Wappen der Hohenzollern Familie, dann als Aasfresser nach dem tragischen Unfalltod einer ganzen Familie und schließlich als Abzeichen auf der Uniform deutscher Soldaten, die am Ende immer näher Rücken. Der Autor lebte lange Zeit in Kronstadt und siedelte nach München über. Das Buch ist der erste Teil einer Trilogie, die das Leben in Siebenbürgen für die Nachwelt erhalten soll. Der zweite Band ist unter dem Titel Die Wiederkehr der Wölfe, erschienen und beschreibt das Leben der Hennerths nach der Übersiedlung von Rosenau nach Kronstadt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks