Hans Biedermann

 3.9 Sterne bei 15 Bewertungen

Alle Bücher von Hans Biedermann

Sortieren:
Buchformat:
Lexikon der magischen Künste

Lexikon der magischen Künste

 (1)
Erschienen am 01.01.1998
Die Drillinge des Doktor Freud

Die Drillinge des Doktor Freud

 (1)
Erschienen am 22.04.2018
Materia Prima

Materia Prima

 (1)
Erschienen am 11.07.2018
Knaurs Lexikon der Symbole

Knaurs Lexikon der Symbole

 (2)
Erschienen am 15.08.2004
Das Undenkbare denken

Das Undenkbare denken

 (1)
Erschienen am 01.08.1989

Neue Rezensionen zu Hans Biedermann

Neu
Luxus Lazarzs avatar

Rezension zu "Das Undenkbare denken" von Hans Biedermann

Rezension zu "Das Undenkbare denken" von Hans Biedermann
Luxus Lazarzvor 9 Jahren

Ein wahrhaft interessantes Buch, das Erkenntnisse und Experimente der Wissenschaft beschreibt und teilweise in Bildern auch zeigt, welche nicht zum allgemeinen Lehrstoff in öffentlichen Schulen gehören. Das Buch ist fließend geschrieben und der Leser gerät in keinen Fachwort-Dschungel, sondern wird sanft und anregend über Forschungsergebnisse von Andersdenkenden informiert. Ob es sich nun um einen Mann namens Wilhelm Reich handelt, der glaubte, dass der Orgasmus die Lösung für alle menschlichen Probleme sei, oder um Nicola Tesla, dessen Charme und Geist selbst im Buch noch fühlbar sind - fast jedes Kapital in dem Buch ist so geschrieben, dass der Lesende sich um Wissen bereichert fühlt. Faszinierend ist auch ein Kapitel in diesem Buch, in dem es um die Macht der Gedanken und Worte geht. Es werden Beispiele von schriftstellerischen Werken angeführt, welche Katastrophen fiktiv beschrieben, die Jahre später in der Welt dann tatsächlich eintraten.

Kommentieren0
2
Teilen
Ferrantes avatar

Rezension zu "Materia Prima" von Hans Biedermann

Rezension zu "Materia Prima" von Hans Biedermann
Ferrantevor 11 Jahren

Dies ist eine preisgünstige und schöne Neuauflage eines Buches, das 1997 beim Leopold-Stocker-Verlag in Graz erstmalig erschien. Fundiert führt Hans Biedermann in die chemischen wie spirtiuellen Grundzüge und Wurzeln der Alchemie ein, um in der zweiten Hälfte des Buches eine Auswahl an schönen Kupferstichen aus alchemistischen (Schlüssel-)Werken symbolisch aufzuschlüsseln und zu kommentieren. Ich bin besonders an den spirituell-philosophischen Aussagen der Alchemie interessiert und fand diesen Band daher als echte Bereicherung, da dem Autor an wissenschaftlich korrekter Arbeit gelegen ist und er nicht einfach nur esoterisch-schwammig herumfabuliert.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks