Hans Brinkmann Milchmädchen, rechne dich!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Milchmädchen, rechne dich!“ von Hans Brinkmann

Eine ganz besondere Kost setzt uns Brinkmann mit seinem ersten Erzähband vor. Man hält sich vor Lachen den Bauch, der sonderbar knurrt, während die köstlichen Geschichten runter gehen wie Öl auf das Feuer, das erhellt, was alles in unserem (Zusammen-)Leben unverdaulich ist. Satirisch-kluge, auf die poetische Spitze getriebene, im besten Sinne fantastische Rollenessays fragen sich im Hier und Jetzt, was eigentlich aus Gestern geworden ist und ob wir wirklich erahnen (können, wollen), was da morgen am Firmament aufgehen wird. Das klingt nach epischer Tragikomödie, von der J.M.R. Lenz schon vor über 200 Jahren schrieb: „Komödie ist Gemälde der menschlichen Gesellschaft, und wenn die ernsthaft wird, kann das Gemälde nicht lachend werden.“ Der Autor steckt mit Scharfsinn und Humor die Dichterfeder in die Wunden der Gesellschaft!

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen