Hans Brunswig Feuersturm über Hamburg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuersturm über Hamburg“ von Hans Brunswig

Die Hölle von Hamburg Dies ist ein besonders schreckliches Beispiel der Luftkriegsgeschichte, dargestellt an der Katastrophe von Hamburg. Hans Brunswig, damals Abteilungsleiter »Technischer Dienst« bei der Feuerschutzpolizei Hamburg und unmittelbarer Augenzeuge des Geschehens, zeichnet das Schicksal der alten Freien und Hansestadt Hamburg nach den Original-Lageberichten, den vollständig erhalten gebliebenen Luftschutzakten der Feuerwehr Hamburg und nach eigenem Erleben. Hamburg gehörte zu jenen Städten, die am furchtbarsten unter den Bombenangriffen zu leiden hatte – über eine Million Hamburger war unmittelbar vom Terror aus der Luft betroffen, musste flüchten, verlor in den Bombenteppichen Heim und Habe, erlitt Verletzungen, wurde zum Krüppel oder büßte in den grauenhaften Flächenbränden und Feuerstürmen das Leben ein. Dieses fundierte Sachbuch schildert das Unternehmen »Gomorrha« von 1943 und die nachfolgenden Großangriffe nüchtern und aus einer einzigartigen Quellenlage. Eine Dokumentation von hohem zeitgeschichtlichen Rang. Inhaltsverzeichnis: Vorwort 1. Soll man noch einmal darüber sprechen? 2. Hamburg - ein Luftschutzort 1. Ordnung 3. 1939 - Worte weichen der Gewalt 3.1 "Der Zivile Luftschutz ist aufgerufen!" 3.2 Warschau brennt 3.3 Die Luftkriegslage in den ersten vier Kriegsmonaten 3.4 Bemerkungen zum deutschen Luftkriegsbild von 1939 3.5 Hamburger Bilanz des Luftkriegsjahres 1939 4. 1940 - Der Luftkrieg über Hamburg beginnt 4.1 Umorganisation und Unlust 4.2 "Dieser Feldzug fängt ja gut an!" 4.3 Flächenbrände in Rotterdam 4.4 "Von Zug 14: fünfter Alarm!" 4.5 Spreng- und Brandbomben auf Hamburg - die Luftangriffe von Mai bis Dezember 1940 4.6 Vom "Ausradieren" und "Coventrysieren" 4.7 Hamburg zwischen den Angriffen 4.8 Blick über Hamburgs Grenzen 4.9 Hamburgs Bilanz des Luftkriegsjahres 1940 5. 1941 - Der Luftkrieg wird härter 5.1 "General Winter" regiert! 5.2 Luftangriffe auf Hamburg im 1. Vierteljahr 1941 5.3 Die "Bremen" brennt! 5.4 Auswärtiger Einsatz: "Sofort fünf Löschgruppen nach Kiel!" 5.5 Die Mai-Angriffe 1941 5.6 Die Sommerangriffe 1941 5.7 "... und Phosphor regnete vom Himmel ..." 5.8 Großschäden durch Minenbomben und "Glückstreffer" 5.9 Hamburger Bilanz des Luftkriegsjahres 1941 6. 1942 - Jahr der Wende in Strategie und Taktik des Luftkriegs 6.1 Frühjahr 1942 in Hamburg 6.2 Flächenbrände in Lübeck und Rostock - Wende in der Luftkriegsführung 6.3 Unheimliche Parallelen: Hamburg, 5. Mai 1842 und Hamburg 4. Mai 1942 6.4 Köln: Auftakt der Tausend-Bomber-Angriffe 6.5 Die Juli-Angriffe 1942 auf Hamburg 6.6 Sommer, Herbst und Winter 1942 6.7 Hamburger Bilanz des Luftkriegsjahres 1942 7. 1943 - Der totale Krieg beginnt! 7.1 Die Frühjahrsangriffe 1943 7.2 Ruhe vor dem Sturm! 7.3 Eine Zwischenbilanz 7.4 Unternehmen "Gomorrha" - die Juli-Katastrophe von Hamburg 7.5 Das Leben geht weiter! 7.6 Herbst und Winter 1943 7.7 Hamburger Biland des Luftkrieges 1943 8. 1944 - Der technische Krieg geht verloren! 8.1 Die ersten fünf Monate des Jahres 1944 8.2 Sonntag, der 18. Juni 1944 8.3 Hamburgs Mineralölindustrie brennt! 8.4 Sommer- und Herbstangriffe 1944 8.5 Bombenteppiche und Flächenbrände in Hamburg 8.6 Hamburger Bilanz des Luftkriegsjahres 1944 9. 1945 - Jahr der geschichtlichen Wende 9.1 Das Luftkriegsgeschehen in Hamburg vom 1. Januar bis 14. April 1945 9.2 Die letzten Luftangriffe, die letzten Einsätze 9.3 Hamburger Bilanz des Luftkriegsjahres 1945 10. Bilanz des Luftkrieges über Hamburg 10.1 Bomber und Bomben 10.2 Von Warnzentrale: "Luftgefahr 15" 10.3 "Abgeschossen", "Abgestürzt!" 10.4 Tod im Luftangriff 10.5 Zerbombt und ausgebrannt 10.6 Wer hat nun eigentlich mit dem "Totalen Krieg" angefangen? 11. Die unverzagte Stadt 12. Anmerkungen 13. Statistische Angaben 14. Quellen und Schrifttum 15. Namen- und Stichwortverzeichnis

Stöbern in Sachbuch

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks