Hans C. Schnorf

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(8)
(4)
(0)
(1)
(0)
Hans C. Schnorf

Lebenslauf von Hans C. Schnorf

Hans C Schnorf, geboren in der Nähe von Zürich, Schweiz, ist Autor (www.hans-c-schnorf.ch), Künstler (www.schnorf.ch) und Neurologe und lebt in der Schweiz und auf den Seychellen. Sein Thriller EXAFLOP (Gmeiner Digital) geht dem Phänomen des exzessiven Erfolgsdrucks und Konkurrenzdenkens nach, Phänomene, die beinahe zwangsläufig zum Auftreten fataler Fehler führen. Konkret geht es um die Fragestellung: Was wären die Folgen, wenn ein Finanzspekulant eine klinische Medikamentenstudie für seine Zwecke beeinflusste, um dadurch an Der Börse zu profitieren? Der zweite Roman, DIE SENSEFRAU lotet folgende Frage aus: Was würde passieren, wenn von einer Ärztin, unter Gewaltandrohung, das beinahe Unmögliche verlangt wird: eine todkranke Patientin zu heilen?

Bekannteste Bücher

Exaflop

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Hans C. Schnorf
  • Zu nichtssagend

    Exaflop

    trollchen

    07. February 2016 um 10:17 Rezension zu "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Exaflop Herausgeber ist GMEINER (1. September 2014) und hat 238 Seiten. Kurzinhalt: Phil Moser, Manager eines Hedgefonds mit Sitz am Zürcher See, verspekuliert sich komplett und wird fristlos entlassen. Um zu beweisen, dass er nicht der Versager ist, für den sein Vater ihn hält, gründet Phil einen eigenen Hedgefonds. Gemeinsam mit einem skrupellosen, aber brillanten Mediziner heckt er einen gefährlichen Plan aus, über den er jedoch zusehends die Kontrolle verliert. Schließlich stehen sogar Menschenleben auf dem Spiel. Meine ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Exaflop: Thriller (Thriller im GMEINER-Verlag)" von Hans C. Schnorf

    Exaflop

    hansschnorf

    zu Buchtitel "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    EINLADUNG ZUR LESERUNDE VON EXAFLOP   Hallo, liebe LovelyBooks Leserinnen und Leser!   Ich möchte Euch gerne zu einer Leserunde meines Romans EXAFLOP einladen. EXAFLOP ist soeben bei Gmeiner-Digital herausgekommenen und kann auf allen gängigen Reader gelesen werden. Für die Leserunde werden zehn e-Books verlost und kostenlos an jene LB-Leserinnen und Leser gemailt, die mir die spannendsten Antworten auf folgende Frage liefern (die selbstverständlich mit der zentralen Thematik des Buchs zu tun hat):   FRAGE: Jeder muss hin und ...

    Mehr
    • 132
  • Von Gier getrieben

    Exaflop

    buecherwurm1310

    Rezension zu "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Phil Moser hat gespielt und verloren. Nein, er verspielte sein Geld weder beim Poker noch beim Roulette. Er managte Hedgefonds und verspielte das Geld Anderer. Man nimmt es ihm übel und so ist er von heute auf morgen seinen Job los. Sein eigener Hedgefonds setzt auf das Scheitern eine Medikamenten-Studie. Damit seine Vorstellungen auch Wirklichkeit werden, holt er den Mediziner Detlef Gunzenhauser ins Boot. Der Plan läuft aus dem Ruder und Menschenleben stehen auf dem Spiel. Der erste Teil des Thrillers kommt recht behäbig daher, ...

    Mehr
    • 2
  • Geld regiert die Welt

    Exaflop

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. October 2014 um 14:15 Rezension zu "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Inhalt: Phil Moser, Manager eines Hedgefonds mit Sitz am Zürcher See, verspekuliert sich komplett und wird fristlos entlassen. Um zu beweisen, dass er nicht der Versager ist, für den sein Vater ihn hält, gründet Phil einen eigenen Hedgefonds. Gemeinsam mit dem skrupellosen, aber brillanten Mediziner Detlef Gunzenhauser heckt er einen gefährlichen Plan aus, über den er jedoch zusehends die Kontrolle verliert. Schließlich stehen sogar Menschenleben auf dem Spiel. Meine Meinung: Der Anfang des Romans wird einem wahrscheinlich erst ...

    Mehr
  • Exaflop von Hans C. Schnorf

    Exaflop

    Nefertari35

    14. October 2014 um 22:08 Rezension zu "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Kurze Inhaltsangabe: Phil Moser, Manager eines Hedgefonds mit Sitz am Zürcher See, verspekuliert sich komplett und wird fristlos entlassen. Um zu beweisen, dass er nicht der Versager ist, für den sein Vater ihn hält, gründet Phil einen eigenen Hedgefonds. Gemeinsam mit einem skrupellosen, aber brillanten Mediziner heckt er einen gefährlichen Plan aus, über den er jedoch zusehends die Kontrolle verliert. Schließlich stehen sogar Menschenleben auf dem Spiel. (Quelle: Klappentext "Exaflop" von Hans C. Schnorf, Gmeiner-Verlag) ...

    Mehr
  • Wer das Geld hat, hat die Macht

    Exaflop

    gorgophol

    08. October 2014 um 12:55 Rezension zu "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Phil ist Hedgefondsmanager. Ein Guter. Doch das Business ist gnadenlos. Ein Fehler und er wird auf die Straße gesetzt. Das treibt ihn zu einem verwegenen Plan. Er spekuliert mit seinem eigenen Fonds auf das Scheitern einer Medikamentenstudie für ein neues Krebsmittel. Und damit das gelingt, muss das Scheitern auch sichergestellt werden.  Hans C. Schorf hat einen Roman geschrieben, der den Leser beinahe fassungslos zurücklässt. Natürlich ist alles Fiktion, doch nach den Skandalen und Krisen der letzten Jahre, fällt es einem doch ...

    Mehr
  • Wenn Geld über Menschlichkeit siegt

    Exaflop

    mabuerele

    07. October 2014 um 15:21 Rezension zu "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Phil Moser, 38 Jahre, arbeitet in der Finanzbranche. Er handelt mit Hedgefonds. Nebenbei hat er auch einen privaten Fond aufgelegt. Als er einer Falschmeldung zum Opfer fällt, verliert seine Firma viel Geld und er seinen Job. Sein Privatfond tendiert ebenfalls gegen Null. Karrer ist Chef eines Pharma- und Technologieunternehmens. Er hat ein Krebsmedikament entwickelt, das kurz vor der Markteinführung steht. Der Autor hat einen fesselnden Roman geschrieben. Während im ersten Teil die Protagonisten ausführlich charakterisiert und ...

    Mehr
  • Meine Meinung zu: "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Exaflop

    ChattysBuecherblog

    06. October 2014 um 10:29 Rezension zu "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Wer mein Leseverhalten kennt, weiss, dass ich kaum einem Buch aus dem Gmeiner Verlag widerstehen kann. Durch eine Leserunde bin ich nun in den glücklichen Umstand dieses Buches gekommen. Bereits beim Klappentext wird sich jeder Leser mit dem Gedanken ertappen: Hm...lese ich denn meine Beipackzettel? Und was ist, wenn dort nicht die volle Wahrheit steht? Richtig, man wird unsicher! Und das ist genau das Thema des Buches. Wir erleben Phil Moser als einen strebsamen Mann, der immer höher hinaus will. Koste es, was es wolle. ...

    Mehr
  • beängstigend, glaubhaft und sehr fesselnd...

    Exaflop

    Buchfeeling

    06. October 2014 um 08:33 Rezension zu "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Eine sehr eingängige Schreibweise, ein irgendwie sympatischer Protagonist und ein brisantes Thema. Die besten Vorrausetzungen für einen spannenden Thriller. Phil ist ein skrupelloser Spekulant, Fondmanager und Lebemann. Trotzdem ist er ein interessanter Charakter, der den Leser mitreißt. Er hat nur Geld im Kopf, weiß genau, wie er seine Ziele erreichen kann und macht sich über die Folgen wenig Gedanken. Als er alles zu verlieren droht, greift er zu drastischen, nicht ganz legalen Mitteln. Es geht um Medikamenten-Sabotage der ...

    Mehr
  • Realistisch, pulsierend, witzig, beunruhigend...

    Exaflop

    MartinHuber

    11. September 2014 um 14:39 Rezension zu "Exaflop" von Hans C. Schnorf

    Hedgefondsmanager Phil Moser, eben noch höchst erfolgreich, doch wegen einer Fehlspekulation fristlos entlassen, scheut kein Mittel, um erneut an seinen ursprünglichen Erfolg anzuknüpfen. Er lässt er sich auf ein riskantes Spiel ein, indem erbeschließt, auf eine Medikamentenstudie am Genfer Universitätsspital Einfluss zu nehmen, und gleichzeitig durch ein gezielte Börsenspekulation Millionen einzustecken. Doch bald schon muss er einsehen, dass er jedoch jegliche Kontrolle über sein kriminelles Unterfangen verliert eine ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks