Hans Christian Andersen Die fantastischen Märchen des Hans Christian Andersen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die fantastischen Märchen des Hans Christian Andersen“ von Hans Christian Andersen

Wer kennt sie nicht die fantastischen Märchen von Hans Christian Andersen. Ob "Die kleine Meerjungfrau" oder "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern", seit Jahrzehnten begeistern seine Erzählungen Groß und Klein, und wurden mehrfach verfilmt. Mit diesem E-Book erstehen Sie 149 Märchen von Hans Christian Andersen in einer Gesamtausgabe. Entdecken Sie neben den volkstümlich bekannten Geschichten weitere fantasievolle Märchen, die Ihnen bislang vielleicht noch nicht bekannt sind.

Märchen sind einfach klasse - manche gefallen dabei mehr, manche weniger!

— Nelebooks
Nelebooks

Stöbern in Jugendbücher

Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin

Absolut empfehlenswerter Auftakt der Lust auf mehr macht!!! 💖😍💖

Solara300

Im leuchtenden Sturm

Hinkt hinter Band 1 zurück - gefühlt ein typischer Mittelband.

merle88

Himmelhoch - Alles neu für Amelie

Schönes Buch, welches aber noch viel mehr Potenzial hätte

Flammenstern25

BookLess - Gesponnen aus Gefühlen

Tolle Geschichte!

ALEPERK

Submarin

Toller Ausflug nach Australien, bleibt aber deutlich hinter Band 1 zurück

Lotta22

Tochter der Flut

Absolut spannend- fesselnde Fantasiegeschichte- ein echtes All- Age Buch.

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die fantastischen Märchen des Hans Christian Andersen" von Hans Christian Andersen

    Die fantastischen Märchen des Hans Christian Andersen
    BlueSunset

    BlueSunset

    ES GiBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Dies ist eine Leserunde zur Vorbereitung auf unsere Märchen-Werwolf-Runde BITTE NUTZT NICHT DAS BEWERBUNGSFORMULAR!  🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄 🍄  Willkommen in der Märchenwelt von den Gebrüdern Grimm und Hans Christian Andersen!  Es gibt so viele Märchen, doch oftmals kennt man sie nur vom Hörensagen oder in veränderten Versionen. Nun wollen wir einige der Märchen hier gemeinsam lesen.  Wie mache ich mit?  > Jeder kann mitmachen! Ob du nun an der Werwolf-Runde teilnimmst oder nicht, ist egal (Du weißt nicht, was ich damit meine? Schau doch *hier* vorbei)  > Das praktische an dieser Leserunde ist: Ich muss keine Bücher verlosen, aber ihr braucht die Bücher auch nicht selbst zu Hause haben! Wie das geht? Ganz einfach, die Texte findet ihr online wenn ihr den Links folgt, den in bei den Märchen gepostet habe.  > Die Leserunde startet AB SOFORT und geht bis zum SAMSTAG, den 25. 2. 2017  Besonderheit:  Ihr könnt hier euren "Märchenkunde"-Abschluss bekommen!  Es gibt vier Niveaus auf dem ihr diesen bekommen könnt.  Sowohl von den Grimms, als auch von Andersen haben die sehr geehrte MissSnorkfräulein und meine Wenigkeit 18 Märchen zusammengestellt.  Fühlt euch bitte nicht von der Anzahl erschlagen! Viele der Märchen sich ziemlich kurz. :)  Die Niveaus des Märchenkunde-Abschluss: Je 5 Märchen gelesen: kleiner Hans Je 10 Märchen: Zinnsoldat Je 14 Märchen: Prinzessin Alle Märchen (je 18): Großartige Fee -> Welchen Abschluss bekommt ihr?  Bitte erstellt einen Sammelbeitrag im entsprechenden Unterthema, wo ihr festhaltet, welche und wie viele Märchen ihr gelesen habt.  Am Sonntag, dem 26. Februar gibt es dann um 12:00 Uhr die feierliche Vergabe der Zeugnisse!  Die einzelnen Unterthemen können, wie auch bei jeder anderen Leserunde, zum Besprechen der einzelnen Abschnitte genutzt werden: Wollt ihr dringend was zu dem Märchen loswerden? Inwiefern weicht das Original zu der euch bekannten Version ab? Hat euch das Märchen gefallen? Habt ihr etwas nicht verstanden?  (Dies sind nur Anregungen ^^) 

    Mehr
    • 332
  • Märchenstunde

    Die fantastischen Märchen des Hans Christian Andersen
    Nelebooks

    Nelebooks

    25. February 2017 um 21:10

    Als Kind wurden mir viele Märchen vorgelesen, so dass ich dachte, dass ich in Bezug auf Märchen (von Grimm und Andersen) recht bewandert sei. Doch es werden je nach Ausgabe andere oder mehr Märchen erzählt, so dass ich recht erstaunt war, wie wenig Märchen ich von Andersen doch kenne und fand es schön, so viele von ihm zu lesen. Cover: Dieses Cover finde ich sehr schön. Mit dem Sessel und Büchern passt es gut zum Thema und ist sowohl für klein als auch für groß ansprechend. Schreibstil: Der Schreibstil von Andersen ist recht gut zu lesen. Bei manchen Märchen habe ich mich manchmal nicht ganz so leicht getan wie bei anderen. Meinung : Es sind sehr viele Märchen und diese unterscheiden sich sehr stark. Manche haben eine Pointe, manche eine Moral und manche gehen einfach zu Ende ohne dass es eine "Message" gibt. Meist haben mir gerade die ganz kurzen Märchen und die ohne "Message" weniger gut gefallen. Es gab aber auch viele, die mir besonders gut gefallen haben, so zum Beispiel "Die kleine Meerjungfrau" oder "Die Schneekönigin". Weil es eben so unterschiedliche sind und mir einige nicht so gefallen haben, wollte ich dennoch nicht deswegen weniger Punkte vergeben. Fazit : Jeder sollte Märchen gelesen haben in welchem Umfang auch immer! (c) Nelebooks

    Mehr
    • 2