Hans D Kreuzhof

 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Karpatensaga.

Alle Bücher von Hans D Kreuzhof

Hans D KreuzhofKarpatensaga
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Karpatensaga
Karpatensaga
 (10)
Erschienen am 21.09.2015

Neue Rezensionen zu Hans D Kreuzhof

Neu
SweetSmiles avatar

Rezension zu "Karpatensaga" von Hans D Kreuzhof

aufregende Reisen....
SweetSmilevor 2 Jahren

Zum Inhalt: 

Baro, ein Mann des Zorns, und sein feinsinniger Bruder Kalo verlassen ihr ärmliches Romadorf am Rande der Karpaten. Ihre Reise in die Ferne führt durch wilde Berglandschaften zu geheimnisvollen Dörfern und Klöstern. Auf ihren Wegen begegnen sie blutrünstigen Cohane, vampirartigen Wesen, dem Mulo, einem Totengeist, und dem weisen Gnom Cosmin. Sie stellen sich dem Tod, der Angst - und ihren eigenen Dämonen. Werden sie ihre Prüfungen bestehen oder daran zerbrechen?

 

persönliche Wertung: 

Dieses Buch mit seiner besonderen Geschichte konnte mich wirklich überraschen! Ich muss gestehen, dass ich anfangs ein wenig voreingenommen war und es deswegen auf meinem SUB immer wieder nach hinten rutschte. Im Nachhinein habe ich mich ein bisschen über mich selbst geärgert. Denn diese Geschichte hat mich begeistert, vor allem mit den Beschreibungen der Natur! :)

Baro, auch wenn er oft etwas ungehalten ist, habe ich gleich in mein Herz geschlossen! Seine Reise ist wirklich erlebnisreich und spannend. Mich persönlich hat die Lehre des Buches bewegt. Baro musste sich seinen Ängsten stellen und ist so über sich hinaus gewachsen - viel zu oft wählt man doch den Weg des geringsten Wiederstandes, anstatt seinen Ängsten die Stirn zu bieten. Ich habe mir vorgenommen, mir ab jetzt öfter ein Beispiel an Baro zu nehmen. ;)

Auch seinen Bruder Karlo mochte ich gleich wirklich gern. Allerdings gab es auf seiner Reise einen Punkt, der mich doch etwas verstört hat. Ich will nicht zu viel verraten, wenn ihr die Geschichte lest, wisst ihr was ich meine... Dieser Teil hätte für mich nicht unbedingt sein müssen. Ansonsten fand ich auch seine Reise toll und ich bin begeistert darüber, wie der Autor die verschiedenen Geschichten um die Protagonisten miteinander kombiniert hat. Auch sein bildlicher Schreibstil hat mir super gefallen. 

 

Fazit:  

Meiner Meinung nach ist "Karpaten Saga" ein sehr besonderes Buch, welches einen in die Sagenumwobene Welt der Roma entführt...

 

 

Kommentieren0
11
Teilen
B

Rezension zu "Karpatensaga" von Hans D Kreuzhof

Einfach toll!
Burgavor 2 Jahren

Herzlichen Dank an Hans-Dieter Kreuzhof, dass ich dieses Buch im Rahmen einer Wanderbuchaktion lesen durfte.

Hand-Dieter Kreuzhof hat etwas sehr Schönes geschaffen. Eine berührende Geschichte, die mir im letzten Teil des Buches auch ein paar Tränchen entlockt hat. Beim Lesen bekommt man so einige Lebensweisheiten mit auf den Weg (was dazu anregt einmal über sich selbst nachzudenken) und das Volk der Roma wird dem Leser auf eine sehr liebevolle Art und Weise nah gebracht.

Den Weg von Kalo und Baro habe ich mit großem Interesse und Spannung verfolgt. Einfach nur schön zu lesen, wie jeder seinen eigenen Weg ging, um sich selbst zu finden. Wie auch ihr kleiner Bruder Dikno, der sich in seiner Heimat selbst finden musste. Jeder muss eben seinen eigenen Weg finden, gehen und ab und zu braucht man dafür einen kleinen, großen Freund wie Cosmin an der Seite. Ich konnte ihn mir bildlich vorstellen und fand diese Figur einfach nur bezaubernd. Wer damit Schwierigkeiten hat, kann auch einen Blick auf die Rückseite des Buches werfen. Dort hat er sich nämlich versteckt und ist meiner Meinung nach richtig gut gelungen. Genau so hat er in meiner Fantasie ausgesehen. Allerdings hatte er da weniger Haare auf dem Kopf :-) Das gut gelungen kann ich auch für das Cover wiederholen. Es spiegelt die Mystik, die Geheimnisse, die das Buch verspricht absolut wieder und irgendwann geht nach jeder Nacht irgendwo wieder die Sonne auf. So habe ich es jedenfalls empfunden.

Eine weitere Lebensweisheit, die dieses Buch beinhaltet ist: Nur wer sich erlaubt ganz er / sie selbst zu sein, kann das Glück finden.
Das Buch ist wirklich gelungen und hat meine Erwartungen absolut übertroffen. 375 Seiten, die sich wirklich gelohnt haben. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der offen ist für Mythen und Sagen und Fantasy liebt. Ein Buch welches mich in seinen Bann gezogen hat und wenn ein Buch es schafft, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen möchte, dann ist es richtig gut!

Vielen Dank!

Kommentieren0
0
Teilen
Galizurs avatar

Rezension zu "Karpatensaga" von Hans D Kreuzhof

Ein Buch über das Leben und was darin wichtig ist.
Galizurvor 3 Jahren

Die Karpatensaga von Hans-Dieter Kreuzhof.


Ich habe mich schon darauf gefreut dieses Buch zu lesen, da es mir wärmstens empfohlen wurde. Ich wurde nicht enttäuscht! 

Den beiden Brüdern Kalo und Baro bei ihrer Reise durch die Wildnis der Karpaten zu folgen war ein einzigartiges Erlebnis. Man lernt viel über die Kultur der Roma, ihre Zusammengehörigkeit und ihre Art das Leben zu sehen und verstehen. Ihr kleiner Bruder Dikno geht einem am Anfang auf den Keks, wird dann aber doch zu einem Teil der Geschichte den man gern folgt und gespannt darauf wartet wie er sich entwickelt.

Bei einigen Büchern ist man froh wenn es vorbei ist, hier hoffte ich, dass es noch 300 weitere Seiten hat, da es fesselt und von der einen zu anderen Geschichte immer spannend bleibt. Hier hat der Autor ein Händchen dafür die Geschichten an Stellen zu unterbrechen an denen man unbedingt wissen möchte wie es weiter geht. Also bleibt man dran auch wenn es schon spät am Abend ist, denn man möchte ja wissen wie sich alles fügt.

Des Weiteren vergisst man zwischendurch immer wieder gern, dass es eine Geschichte im hier und jetzt ist. Man wundert sich dann doch, wenn auf einmal Autos im Buch vorkommen. 

Das Buch ist eine Lektion darin, was im Leben wirklich wichtig ist und worauf man Wert legen sollte. 

Ich freue mich auf das nächste Buch von Hans-Dieter Kreuzhof und dank ihm für dieses wundervolle Werk!

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hans-Dieters avatar
Ich lade herzlich zu einer Leserunde in meiner Karpatensaga ein und lose dazu fünf Bücher aus, die Ihr von mir entweder als Taschenbuchausgabe zugesandt oder in Form eines Ebook-Gutscheins bekommt.

Zum Roman:

Roma in Europa. Verfolgt, verachtet und wieder auf der Flucht. Wer aber weiß um die enge Verbindung dieses Volkes zur unsichtbaren Welt? Wer kennt seine Mythen, Traditionen und Legenden? Sie sind geheimes, uraltes Wissen, von den Roma gehütet wie ein kostbarer Schatz, der durch Erzähler von Generation zu Generation weitergegeben wird und mit jeder neuen Geschichte wächst.

Baro, ein Mann des Zorns, und sein feinsinniger Bruder Kalo verlassen ihr ärmliches Romadorf am Rande der Karpaten. Auf ihren Wegen durch die sagenumwobene Bergwelt begegnen sie liebeshungrigen Frauen, blutrünstigen Wiedergängern, rachsüchtigen Totengeistern und ihren eigenen Dämonen. Werden sie als gefestigte Männer zurückkehren oder an ihren Prüfungen zerbrechen?

Ein Roman über Ohnmacht und Macht, Gewalt und Tod, die Kraft der Liebe - und ein geheimnisvolles Volk.

Buchtrailer und Leseprobe auf www.hansdieterkreuzhof.de

Ich würde mich freuen, wenn sich einige Gänsehautliebhaber finden würden, die die Karpatensaga rezensieren und mit mir diskutieren würden!

Liebe Grüße
Hans-Dieter Kreuzhof
Hans-Dieters avatar
Letzter Beitrag von  Hans-Dietervor 2 Jahren
Daaaanke! :-)
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks