Nürnberger Zwetschgenmännla und Zwetschgenweibla.

Nürnberger Zwetschgenmännla und Zwetschgenweibla.
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Nürnberger Zwetschgenmännla und Zwetschgenweibla."

Buch-Präsentation-Inhalts-Information.
Themenkreis: Weihnachten. - Christkindlesmarkt. - Weihnachtsmarkt. - Zwetschgenmännchen. - Pflaumentoffel. - Zwetschgenweibchen. - Nürnberg. - Regionalia Nürnberg, Norica.
HANS DENNERLEIN: Nürnberger Zwetschgenmännla und Zwetschgenweibla. Geschichte, Geschichten, Erzählungen, Anekdoten, Texte, Gedichte, Sagen, Legenden, Märchen; Lügen und Wahrheiten. Ein Christkindlesmarkt-Buch. Ein Original-Nürnberger-Weihnachtsbuch. - In der besonderen Buchreihe Nürnberger Hefte: Norica & Weihnachten. - Mit Beiträgen von FRIEDRICH ACH.

Autoren- und Mitarbeiter-Präsentations-Information.
> HANS DENNERLEIN: Geboren 1941 in Nürnberg. - Geschichtenerzähler, Schriftsteller, Sachbuchautor. - Herausgeber der Buchreihen Nürnberger Hefte, Nürnberger Edition und Nürnberger Bibliothek im Verlag Irmgard Dennerlein, Nürnberg (VIDN). Veröffentlichungen: Sachbücher, Geschichtenbücher. - Lebt und arbeitet in Nürnberg.
> FRIEDRICH ACH: Geboren 1948 in Fürth (Franken). - Als Schriftsteller tätig seit 1977. Autor und freier Mitarbeiter im Verlag Irmgard Dennerlein, Nürnberg (VIDN). - Lebt und arbeitet in Nürnberg. – Das primäre Ziel von Friedrich Ach ist, Alltagsgeschehnisse schreibend aus dem Alltäglichen herauszuheben, um sie umzusetzten in die Sprache unserer Zeit. Wort für Wort wird das Wort beim Wort genommen. Friedrich Ach schreibt in Hochdeutsch, aber auch in einem fürthbetonten Mittelfränkisch, gewürzt mit einer starken Prise Nürnberger Mundart. - Presse-Äußerungen zum Autor Friedrich Ach: Fränkische Landeszeitung, Ansbach: „.die Würze seiner Sprache liegt im Aufnehmen von alltäglichen Begebenheiten.“ Fürther Nachrichten, Fürth: „.er schreibt sie auf, konzentriert und verdichtet zu Literatur.“ Nürnberger-Hefte-Magazin, Nürnberg: „Friedrich Ach ist seit über zwanzig Jahren ein feststehender literarischer Begriff in Nürnberg, Fürth und Franken.“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783927784185
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:120 Seiten
Verlag:Dennerlein, Irmgard
Erscheinungsdatum:05.10.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks