Hans Dieter Stöver Quintus setzt sich durch

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Quintus setzt sich durch“ von Hans Dieter Stöver

Quintus wird von dem römischen Buchändler Pollius Valerianus mit einem wichtigen Auftrag betraut. Er soll in Athen eine wertvolle Handschrift auftreiben. Aber niemend kann ihm bei der Beschaffung des seltenen Werkes helfen. Da beschließt er mit einem Legaten Caesars in das Reich Kleopatras zu reisen und gerät mitten in die Machtkämpfe um den ägyptischen Thron. Bei einem Brandanschlag auf Caesars Flotte im Hafen von Alexandria wird auch die weltberühmte Bibliothek der Stadt ein Raub der Flammen. Doch ausgerechnet diese Katastrophe ermöglicht Quintus einen sensationellen Fund.

Mehr von Quintus bei dtv junior in ›Quintus geht nach Rom‹ und ›Quintus in Gefahr‹.

Stöbern in Jugendbücher

Iskari - Der Sturm naht

Guter Auftakt, der nur zu Beginn etwas mehr Feuerwerk vertragen könnte

Skyline-Of-Books

17 Erkenntnisse über Leander Blum

Diese komplex erzählte Geschichte weckte den Detektiv in mir!

Skyline-Of-Books

Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin

Durchgesuchtet. Spannendes Finale mit überraschendem Ende. Charaktere gefallen mir deutlich besser als im 2. Teil

EmmaMarten

Nur noch ein einziges Mal

Was für eine unglaublich schöne Geschichte. Schade nur, dass die Geschichte nur in einem einzigen Buch erzählt wird. Unbedingt lesen!!!!

Real_Roxy

Bitterfrost

Zu viele Parallelen zur ersten Reihe

Sternennebel

Silberschwingen - Erbin des Lichts

Toller Einstieg, freue mich auf Teil 2.

MadameEve1210

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks #Kindheitshelden Challenge

    LovelyBooks Kindheitshelden

    diewortklauberin

    Zeigt uns eure #Kindheitshelden! Nichts prägt uns als Leser so sehr wie die allerersten Bücher, die wir in die Finger bekommen haben. Diese Geschichten und Figuren begleiten uns oft ein Leben lang. Wir widmen den Buchhelden unserer Kindheit eine ganz besondere Woche auf LovelyBooks.Welche Kindheitshelden weichen euch seit euren Leseanfängen nicht mehr von der Seite? Seid ihr mit Ronja Räubertochter durch den Mattiswald gerannt oder mit Nils Holgersson nach Lappland geflogen? Habt ihr mit dem kleinen Tiger von Panama geträumt oder mit Michel neue Streiche ausgeheckt? Erzählt uns eure Kindheitsheldengeschichten! Die Instagram Challenge: 7 Tage – 7 Themen  Vom 19. bis 25. Februar heißt es „Bühne frei!“ für unsere Kindheitshelden! Jeder Tag steht dabei unter einem anderen Motto. Wie ihr dieses Thema für euch interpretiert, was ihr damit verbindet, bleibt ganz euch überlassen. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!  Wie kann ich mitmachen? Folgt @lovelybooks.de auf Instagram und postet am jeweiligen Tag euer Bild zur #Kindheitshelden Challenge. Wichtig: Verwendet den Hashtag #kindheitshelden und markiert @lovelybooks.de auf euren Bildern! Mitmachen lohnt sich! Es gibt jeden Tag ein tolles Überraschungs-Buchpaket zu gewinnen. Die Gewinner werden in den Instagram-Stories von LovelyBooks bekannt gegeben.  Ich habe kein Instagram. Was nun? Für alle unter euch, die nicht auf Instagram sind, gibt es parallel zur Challenge hier eine Diskussionswoche zum Thema Kindheitshelden. Erzählt uns eure Kindheitsheldengeschichten, tauscht euch mit anderen aus und lasst eure Buchhelden hochleben. Jeden Tag wird ein neues Diskussionsthema eröffnet. Unter allen, die fleißig diskutieren, verlosen wir noch einmal extra 3 Überraschungs-Buchpakete.  Wir freuen uns schon sehr auf eure Kindheitsheldengeschichten und natürlich auf viele, viele tolle Bilder! >> Hier geht's zur Aktionsseite mit euren Instagram-Bildern <<

    Mehr
    • 300
  • Rezension zu "Quintus setzt sich durch" von Hans Dieter Stöver

    Quintus setzt sich durch

    mabuerele

    17. May 2011 um 15:58

    Es handelt sich um den dritten Teil über die Erlebnisse des 16-jährigrn jungen Quintus. Der Buchhändler Pollius Valerianus sucht einen bestimmten Papyrus. Doch in Rom ist er nicht zu bekommen. Deshalb schickt er Quintus nach Athen. Er erhält noch einen zweiten Auftrag, die Anfertigung eines Reisetagebuches. Sein Freund Aulus begleitet ihn, da er in Athen seine Ausbildung vervollkommnen soll. Doch Quintus` Reise geht noch weiter… Der Roman erzählt ein Stück Geschichte. Es ist die Zeit von der ersten Niederlage Cäsars gegen Pompeius bis zur Ankunft Cäsar in Alexandria und dem Brand der Stadt. Die historischen Städte und Plätze, so Athen und Alexandria, werden exakt beschrieben. Als Leser konnte ich mir ein Bild von der Bibliothek in Alexandria machen und die Verzweiflung nachvollziehen, die Quintus beim Brand dieser Bibliothek erlebt hat. Damals sind unersetzliche Schätze der Menschheit in Flammen aufgegangen. Der Ablauf der Geschichte ist sehr genau recherchiert und detailgetreu dargelegt. Mir hat das Buch deshalb gefallen. Doch es ist als Kinder- und Jugendbuch ab 12 Jahre gedacht. Für diese Lesergruppe fehlt mir ein Stück spannende Handlung. Dass die Spannung allein in den historischen Abläufen und der Beschreibung des damaligen Bibliothekswesens und Buchhandels liegt, akzeptiert man als geschichtsinteressierter Leser. Wer Action sucht, ist bei dem Buch falsch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks