Hans Durrer

 3.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autorenbild von Hans Durrer (©Blazenka Kostolna)

Lebenslauf von Hans Durrer

Geboren 1953 in Grabs, Schweiz. Erwarb in Basel das juristische Lizentiat, in Cardiff den Master of Arts in Journalism Studies, in Darwin den Master of Applied Linguistics und in Stirling das University Certificate in Drug and Alcohol Studies. Lebte in Südostasien, arbeitete in Kalifornien und im südlichen Afrika, lernte lateinamerikanische Mentalitäten in Zentralamerika und, vor allem, in Kuba kennen, unterrichtete in Argentinien, Brasilien, China, Dänemark, Finnland, der Schweiz, Thailand und der Türkei. Verfügt über Berufserfahrung aus Buchverlagen, als Delegierter für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz, aus Public Relations, als Bibliothekar, Lehrer, Dolmetscher, Übersetzer und als Ghostwriter. Arbeitet heutzutage als Autor, Dolmetscher und Suchtberater.

Alle Bücher von Hans Durrer

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Hans Durrer

Neu

Rezension zu "Herolds Rache" von Hans Durrer

Herolds Rache
Buchmomentvor einem Jahr

Ich habe etwas gebraucht, um mit diesem Buch warm zu werden. Herold ist auf Jobsuche, hat bei dieser aber nicht so recht Erfolg. Da er das Gefühl hat, seine Misserfolge liegen nur an den anderen und ohnehin sehe die Personalabteilung in so einem Bewerber nur eine Aufgabe, die es abzuarbeiten gilt und kein einzelnes Schicksal, beschließt er, sich zu rächen.

Die dahinterstehende Idee finde ich erst einmal gut. Es ist ja tatsächlich so, dass für den Bewerber bei so einem Vorstellungsgespräch mitunter viel davon abhängen kann, während die Personalabteilung einfach nur von einem zum anderen übergeht. Einen Vorwurf kann man dabei zwar niemanden machen, aber dass dies zu Frust seitens eines Bewerbers führen kann, ist erst einmal nachvollziehbar.

Die Geschichte hat aber einen sehr sachlichen Erzählstil. Sie springt oft von einem Ort zum anderen. Es finden einige Morde statt, die in Steueroasen an reichen Bankern verübt werden. Diese Morde sind zwar ein zentraler Punkt der Geschichte, jedoch ist der Leser nicht „live dabei“. Man erfährt immer erst hinterher, wenn es wieder zu einem Mord kam. Auch erfährt man als Leser nicht, wer hinter den Morden steckt. Also, auch wenn die Morde so zentral sind, sind sie – meiner Meinung nach – für einen Thriller nicht zentral genug.

Fazit
Bei „Herolds Rache“ handelt es sich um eine nette Geschichte, , die aber einen für meinen Geschmack zu sachlichen Erzählstil aufweist und die in Sachen Thriller noch ein bisschen ausbaufähiger ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Herolds Rache" von Hans Durrer

Herolds Rache
Fleur_de_livresvor 2 Jahren

Meinung:

Das Cover ist schlicht in grau gehalten und ein roter Balken ist im unteren Teil zu sehen. Vorne sind mehrere Schattenfiguren zu sehen und weiter hinten sieht man eine Skyline. Ich mag solche schlichten und doch aussagekräftigen Cover.

Der Schreibstil des Autors war – für mich – zu Beginn schwer zu fassen. Erst nach ein/zwei Kapiteln wurde ich damit warm. Die Sprache ist schnörkellos, schon fast neutral erzählend. Mit fehlte ein wenig die Wärme für die Figuren. Ich hatte ein wenig das Problem, den Figuren Sympathien entgegenzubringen.

Da ist zum einen Horst Herold, der mit sich und der Welt nicht einig ist. Alle anderen sind schuld daran, dass er keinen Job hat und sei natürlich für fast jeden Beruf qualifiziert genug. Auch wenn dem nicht immer so ist, er sieht es nicht. Meiner Meinung nach ist er jemand, den man als komischen Kauz bezeichnen würde. Durch seine ewige, erfolglose Suche erscheint er entmutigt, unzufrieden und feindlich gegenüber erfolgreicheren Menschen.

Die Handlung spielt in verschiedenen Ländern und springt zwischen den hin und her. Jeder Aktion folgt eine Aktion und dadurch baut dieses Buch seine Spannung auf. Weltweit werden Banker in Steueroasen ermordet.

Wer die Täter sind und warum sie das tun – lest es selber. Es lohnt sich.

Fazit:

Ein gelungener Krimi, mit kleinen Schwächen.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Hans Durrer wurde am 28. September 1953 in Grabs (Schweiz) geboren.

Hans Durrer im Netz:

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks