Hans E. Latzke ADAC Reiseführer plus Malta

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „ADAC Reiseführer plus Malta“ von Hans E. Latzke

Malta - Auf Malta liegt alles nah beisammen, und doch wartet an jeder Ecke eine neue Entdeckung. Strandidylle, Großstadtflair und dörfliche Beschaulichkeit verschmelzen hier zu einer Melange, die im Mittelmeerraum ihresgleichen sucht. Zahlreiche Kulturen sind über die Inseln Malta und Gozo hinweggezogen: Die tief verwurzelten christlichen Traditionen, die man etwa in der Rotunda Santa Marija Assunta, der viertgrößten Kirchenkuppel Europas, erkennen kann und die arabischen Anklänge in Sprache und Architektur leben überall fort. In der quirligen Barockstadt Valletta, in der zwischen hohen Festungsmauern das Erbe der Johanniter fasziniert, atmen fast alle Gebäude Geschichte. Die steinzeitlichen Tempelanlagen von Tarxien und Hagar Qim weisen weit in die Vergangenheit zurück. Ganz in der Gegenwart ankommen kann man schließlich an einem der langen Sandstrände wie der Golden oder Armier Bay - und sich dort bei zahlreichen Sportmöglichkeiten ganz zeitgemäßen Urlaubsfreuden hingeben.

++ Das bietet der ADAC Reiseführer plus: umfassende Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten auf 144 Seiten ++ zwei neue Kapitel mit Tipps für cleveres Reisen und nützlichen Familien-Tipps ++ 34 ADAC Top Tipps, die auf einen Blick zu den touristischen Highlights führen ++ 140 brillante Abbildungen ++ Empfehlungen zu Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten ++ detaillierte Maxi-Faltkarte zum Herausnehmen mit Beschreibung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten - für optimale Orientierung unterwegs ++ zahlreiche zusätzliche Stadtpläne, Übersichts- und Detailkarten im Buchumschlag und im Innenteil des Reiseführers.

Passt schon.

— evafl

Für mich zu viel über die Städte und Gebäude und zu wenig Informationen über Landschaft und wirkliche Sehenswürdigkeiten.

— LenasLektuere
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Optisch gibt es schönere.

    ADAC Reiseführer plus Malta

    evafl

    12. February 2018 um 13:47

    Im ADAC Reiseführer plus Malta, Gozo und Comino erhält man viele praktische Tipp und gar 34 Top Tipps, um die schönsten Seiten der drei Inseln zu erkunden. Hier ist hinten im Buch in einem praktischen Täschchen noch eine Maxi-Faltkarte enthalten, man bekommt einen tollen Überblick über die Insel und sämtliche Entfernungen – sogar die Entfernung nach Italien. Quietschgelb kommt der Reiseführer daher – weil er natürlich ein ADAC Reiseführer plus ist – man erkennt also von welchem „Verein“ der Reiseführer ist. Direkt vorne im Buch kann man den Umschlag ausklappen und hat so eine gute Übersicht über Malta, Gozo und Comino, hinten im Buch dann findet man einen abgedruckten Plan von Valetta. Generell gliedert sich der Reiseführer in folgende Bereiche: Intro (Tipps für Cleveres Reisen + die ganze Familie), Unterwegs (Die Inseln, eingeteilt in die verschiedenen Himmelsrichtungen) sowie Service (sämtliche Infos über Einkaufen, Essen und Trinken, Kultur, Unterkunft, ein Sprachführer Englisch). Bebildert ist dieser Reiseführer immer wieder mit schönen maltesischen Impressionen, hier hat man sich wirklich viel Mühe gegeben. Ebenso mit der Aufführung sämtlicher Orte auf der Insel und den entsprechenden Sehenswürdigkeiten, diese sind gut und verständlich erklärt. Bei den cleveren Tipps wird empfohlen, dass man, hat man fürs Hypogäum keine Tickets vorab ergattert (es dürfen täglich pro Führung lediglich 10 Personen heinein, d.h. gesamt maximal ca 80 Personen pro Tag), diese im „Museum of Fine Arts“ ggf. für den nächsten Tag noch ergattern könnte. Das halte ich für ausgeschlossen, aber wer es probieren möchte und soviel Zeit in Valetta hat, der kann es ja gerne ausprobieren. (Vor Öffnung des Museums, d.h. vor 9 Uhr dort anstellen; dann Tickets für den nächsten Tag kaufen.) Bei der Einteilung muss ich sagen, dass mich die Zuordnung teilweise irritiert hat, so sind die Tarxien ja in Valetta, werden unter dem Südosten dann aufgeführt. Hier hätte ich mir manchmal eine ein bißchen bessere Zuordnung gewünscht, zumindest habe ich das als nicht so übersichtlich empfunden. Ansonsten waren die Informationen im Reiseführer absolut ausreichend, man wurde gut informiert, bei sämtlichen Museen, Restaurants, etc. gab es natürlich neben den Adressen auch die Homepages, die Angabe einer Telefonnummer sowie von Öffnungszeiten. Auch die historischen Details über Malta haben mir gut gefallen und mich gut und ausreichend über die Insel informiert, jedoch haben mich hier im Reiseführer die Tipps sowie die Einteilung einfach nicht gänzlich überzeugen können. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen und eine Empfehlung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks