Hans Eberspächer Motorradfahren - mental trainiert

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Motorradfahren - mental trainiert“ von Hans Eberspächer

Gutes Motorradfahren beginnt im Kopf: Die perfekte Balance zwischen Kopf, Körper und Maschine schafft nur, wer sich ganz darauf einlässt. Mentales Training ist dabei der Schlüssel, und Mentales Training steht im Zentrum dieses großartigen Biker-Handbuchs des bekannten Sportwissenschaftlers Hans Eberspächer. Diese Fahrschule der ganz anderen Art hilft, die individuelle Leistungsfähigkeit zu verbessern - auch und gerade beim Motorradfahren. Frisch und anschaulich geschrieben, so, dass es jeder Biker rasch in die Praxis umsetzen kann, dreht sich hier alles um die Fahrpraxis und den Spaß am Motorrad gleichermaßen. Und davon profitiert man bei jeder Fahrt. Mit Sicherheit.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen