Hans Einsle Ich, Minos, König von Kreta

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich, Minos, König von Kreta“ von Hans Einsle

In Knossos auf Kreta errichtete er seinen Palast. Welche Rolle spielte der mächtige König , der Städte, Straßen und Häfen bauen ließ, der den schrecklichen Minotaurus gefangenhielt, der die Frauen liebte, bis er von einer von ihnen getötet wurde? Der Vulkanausbruch auf Santorin, ein reger Warenaustausch mit dem ägyptischen Pharaonenreich, die Eroberung Kretas durch die Mykener bilden den Hintergrund seiner im Dunkeln liegenden Regierungsepoche. Der Autor versteht es meisterhaft, sie aufgrund der Ausgrabungen zu neuem Leben zu erwecken. (Quelle:'Flexibler Einband/24.11.1992')

Stöbern in Historische Romane

Die Heilerin

Authentisch das harte Leben der ersten Siedler in Amerika. Der Preis für vermeintliche Religionsfreiheit und die Wirklichkeit in Amerika

eulenmama

Die schöne Insel

Schön erzählte exotische Geschichte.

Svensonsen

Marlenes Geheimnis

Ein bewegender Familienroman, der ein wichtiges Kapitel der deutsch-tschechischen Geschichte aufgreift.

ConnyKathsBooks

Möge die Stunde kommen

Neues von den Familien Clifton und Barrington

Langeweile

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

Nachtblau

historisch angehauchter Roman um die Entstehungsgeschichte des bekannten Delfter Porzellans

TeleTabi1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen