Hans Emmerling In einem nahen Land

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In einem nahen Land“ von Hans Emmerling

Madame de Staël bricht im November 1803 mit Kindern, Personal und ihrem Liebhaber Benjamin Constant nach Deutschland auf. Hans Emmerling begleitet in Ein Capriccio eine der klügsten Frauen ihrer Zeit über die Zwischenstation in Metz über Saarbrücken nach Homburg. Zehn Jahre danach wird ihr großes Buch
De l’Allemagne erscheinen.
In 15 Kapiteln berichtet Emmerling von den Spuren großer Menschen und berühmter Ereignisse, denen er gefolgt ist. Ein reicher Wissensschatz und die Neugier führten ihn zu unentdeckten und vergessenen Schätzen. Voltaire, Rossini, Rousseau, Franz Marc, Ernst Jünger, Abbé Grégoire, Alfred Döblin u.v.m. treten auf vor dem Hintergrund der bewegten und blutigen Geschichte Lothringens.
Hans Emmerling, 1932 in Ravensburg geboren, studierte Literatur-, Theater- und Musikwissenschaften in Tübingen und München. Promotion in Saarbrücken. Er ist Autor zahlreicher Fernsehdokumentationen über Kunst und Kultur Frankreichs und Europas.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks