Hans Erich Nossack

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(14)
(5)
(6)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

Spätestens im November

Bei diesen Partnern bestellen:

Unmögliche Beweisaufnahme

Bei diesen Partnern bestellen:

Nekyia

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schalttafel

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Hessische Landbote

Bei diesen Partnern bestellen:

Um es kurz zu machen

Bei diesen Partnern bestellen:

Spirale : Roman e. schlaflosen Nacht.

Bei diesen Partnern bestellen:

Spätestens im November : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Bereitschaftsdienst

Bei diesen Partnern bestellen:

Spirale

Bei diesen Partnern bestellen:

Unmögliche Beweisaufnahme

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tagebücher 1943–1977

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein glücklicher Mensch

Bei diesen Partnern bestellen:

Spätestens im November

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Untergang

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fall d' Arthez

Bei diesen Partnern bestellen:

Begegnung im Vorraum

Bei diesen Partnern bestellen:

Nach dem letzten Aufstand

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hans Erich Nossack - Spätestens im November

    Spätestens im November : Roman.

    Perle

    01. December 2014 um 21:16 Rezension zu "Spätestens im November : Roman." von Hans Erich Nossack

    Klappentext: Hans Erich Nossack, eine der markantesten Gestalten unserer Nachkriegsliteratrur, ist der nicht sehr großen Zahl deutscher Autoren der Gegenwart zuzurechnen, deren Name auch im ausland Klang hat. Vor allem in Frankreich, wo Jean Paul Satre sich füt ihn einsetzte, eregten seine spürbar existenzialtstisch beeinflußten Arbeitem lebhaftes Interesse. Bei uns wurde Nossack zuerst durch sein 1947 erschienenes "Interview mit dem Tode" bekannt. In einem dieser neun "Berichte" gab der gebürte Hamburger dem furchtbaren Erlebnis ...

    Mehr
  • Rezension zu "Spätestens im November" von Hans Erich Nossack

    Spätestens im November

    Monsignore

    29. January 2010 um 19:19 Rezension zu "Spätestens im November" von Hans Erich Nossack

    Eine wunderschön nüchtern geschriebene Geschichte, die ans Herz geht. Eine Frau verläßt scheinbar plötzlich und unerwartet ihren Mann zugunsten eines fast mittellosen, depressiven Schriftstellers, den sie knapp eine Stunde vorher kennengelernt hat. Eingebunden ins Milieu der deutschen Wirtschaftswunderzeit (die Nossack fremd und feindlich gesinnt war) folgt auf den Ausbruch und die schnell genommene Freiheit die Desillussionierung. Ein zu unrecht fast vergessenees Buch von einem völlig zu unrecht fast vergessenen Autor. Nossack ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks