Hans G Beckers Gefährliche Erinnerungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefährliche Erinnerungen“ von Hans G Beckers

Der zweite Fall für die beiden Gladbacher Benediktinermönchen Antonius von Lövenich und seinem Adlatus Ruprecht. 'Fast jede Familie hat eine Leiche im Keller – oder anderswo.' Ab und zu treten solche Leichen zu Tage. So geschieht es auch im Jahre 1510 in Gladbach. Deshalb sind auch einige Familien sehr beunruhigt. Sie fühlen sich durch längst Vergangenes bedroht. Gäbe es nicht Pater Antonius und seinen Gehilfen Bruder Ruprecht, würden die Geheim-nisse nie gelüftet. Bis es zur Lösung kommt, müssen noch einige Menschen ihr Leben lassen. Antonius und Ruprecht arbeiten mit der ihnen eigenen Beharrlichkeit bis zum – bitteren – Ende.

Stöbern in Historische Romane

Games of Trust

Unerträglich

Asbeah

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

Edelfa und der Teufel

Toller Auftakt einer Piemont-Saga

Vampir989

Der englische Botaniker

Für Blumenliebhaber und Botaniker interessant!

Lesezirkel

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen