Hans G. Bauner Literarischer Führer Frankreich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Literarischer Führer Frankreich“ von Hans G. Bauner

Wo wohnte Flaubert, wo verbrachte Marcel Proust seine Ferien, wo ging Kommissar Maigret auf Verbrecherjagd? Nach Regionen gegliedert, informiert dieser Band anschaulich über Lebens- und Reisestationen berühmter Autorinnen und Autoren und die Schauplätze ihrer Werke.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Literarischer Führer Frankreich" von Hans G. Bauner

    Literarischer Führer Frankreich
    Sokrates

    Sokrates

    02. June 2011 um 16:57

    Zu dem Buch muss man vorweg eine Einschränkung vornehmen, die auch mir vor dem Kauf nicht bekannt war: es handelt sich um einen Reiseführer in Lexikonform! Nicht um ein Buch, in dem biographisch über Autoren Frankreichs geschrieben wird und Reisetipps dem interessierten Leser zur Hand gegeben werden. So ist das Buch - entgegen meiner eigenen Erwartung - alphabetisch nach Ortschaften und Regionen Frankreichs aufgegliedert. Jeweils hier finden sich - wie im Brockhaus - Hinweise zu den verschiedensten Autoren: wo sie gelebt haben, welche Romanfigur in welcher Straße angesiedelt wurde etc. Reiserouten erschließen sich so nur indirekt, also wenn der interessierte Romanleser eine Tour plant und zur Auswahl seiner Reiseziele die Ortsbeschreibungen und -hinweise des Buches zur Hand nimmt. Alle Abbildungen in schwarz-weiß; Karten gibt es auch keine wirklichen. Im Ganzen handelt es sich eigentlich mehr um ein 'Lexikon' französisch-sprachiger Autoren und ihrer Romanfiguren. Wer in diesem Sinne mit solchen Informationen eine Lesereise durch Frankreich planen will oder seine Kulturreise mit den entsprechenden Informationen über Autoren und ihre Werke bereichern möchte, dem empfehle ich dieses dicke Buch.

    Mehr