Bonzen, Banken und Behörden

von Hans G. Möntmann
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Bonzen, Banken und Behörden
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Bonzen, Banken und Behörden"

Das Buch ist ein Aufruf zur Zivilcourage, eine Aufforderung, Mut zu zeigen und sich zu wehren. Denn wer sich nicht wehrt, gerät unter die Räder. Gefahren gibt es genug. Sie gehen aus von Ärzten, Kliniken, Banken, Beamten, Rechtsanwälten, Steuerberatern und Politikern. Hans Georg Möntmann beschreibt, wie Menschen ihrer physischen und psychischen Integrität beraubt wurden und wie sie dennoch der endgültigen Vernichtung entgangen sind. Der Autor nennt Helfer und Institutionen, die Hilfe garantieren, schlägt unkonventionelle Strategien vor und prangert die Unfähigkeit offizieller Hilfseinrichtungen an.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426268704
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:334 Seiten
Verlag:Droemer/Knaur
Erscheinungsdatum:31.01.1997

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks