Hans Gerlach

 4,1 Sterne bei 21 Bewertungen
Autor von Vietnam, Aromen & Gewürze und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Hans Gerlach

Hans Gerlach hat viele Jahre als Koch in europäischen Sternerestaurants gearbeitet. Bekannt wurde er vor allem durch seine Kolumne im Magazin der "Süddeutschen Zeitung" und seine Fernsehauftritte bei "Kerners Köche" und "Lanz kocht". Der Kochbuchautor schreibt für Zeitschriften wie "BEEF" und „Lust auf Genuss". Seine große Neugier trieb ihn außerdem zu Architekturstudium, Foodstyling, Fotografie, aber vor allem auf die ständige Suche nach kulinarischen Gesetzen und Zusammenhängen. Dabei findet und erfindet er perfekte Rezepte und erklärt uns ihre Bedeutung.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Hans Gerlach

Cover des Buches Vietnam (ISBN: 9783774266261)

Vietnam

 (4)
Erschienen am 14.09.2004
Cover des Buches Aromen & Gewürze (ISBN: 9783440125892)

Aromen & Gewürze

 (3)
Erschienen am 07.08.2011
Cover des Buches Gartenküche (ISBN: 9783833821998)

Gartenküche

 (3)
Erschienen am 10.03.2011
Cover des Buches Kochen - so einfach geht's (ISBN: 9783833833397)

Kochen - so einfach geht's

 (2)
Erschienen am 07.09.2013
Cover des Buches Slow Cooking (ISBN: 9783833827266)

Slow Cooking

 (2)
Erschienen am 03.09.2012
Cover des Buches Kochen (fast) ohne Rezept (ISBN: 9783442390977)

Kochen (fast) ohne Rezept

 (2)
Erschienen am 01.03.2006
Cover des Buches Alpenküche (ISBN: 9783833802393)

Alpenküche

 (1)
Erschienen am 05.03.2007
Cover des Buches Die Weltköche zu Gast im Ikarus (ISBN: 9783710500145)

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

 (1)
Erschienen am 27.03.2018

Neue Rezensionen zu Hans Gerlach

Cover des Buches Aromen & Gewürze (ISBN: 9783440125892)vormis avatar

Rezension zu "Aromen & Gewürze" von Hans Gerlach

Aromen & Gewürze
vormivor 2 Jahren

Das Geheimnis der guten Küche liegt in den Gewürzen und im Aroma: Ob würzig-herb, scharf, süß-sauer, ob regionale, mediterrane oder asiatische Akzente – die richtige Mischung macht’s! Grundrezepte und ganz einfache Gerichte lassen sich so auf vielfältigste Weise abwandeln und harmonisch abrunden. Das Buch zeigt, worauf es bei der Kunst des Würzens wirklich ankommt: mit vielen Rezepten, mit informativen Porträts der wichtigsten Gewürze und Aromen, mit Würz-Workshops für Fisch, Fleisch, Gemüse, Kartoffeln und Reis, sowie mit raffinierten, selbst gemachten Gewürzmischungen.

Inhaltsangabe auf amazon

Ich mag dieses Kochbuch einfach nur gerne, da es besonders schön gestaltet ist. Es macht mir einfach Spaß es durchzublättern
Mein Mann, es ist gelernter Koch, kann damit sehr viel mehr anfangen und holt sich immer malmwieder Tipps daraus. Für ihn, er kocht auch meistens bei uns zu Hause, ist es eher Inspiration, aber jeder braucht manchmal einen kleinen Anreiz zum experimentieren mit Gewürzen, Kräutern oder Geschmack.
Ein tolles Buch👍

Kommentieren0
107
Teilen
Cover des Buches Sushi (ISBN: 9783833839672)W

Rezension zu "Sushi" von Hans Gerlach

Sushi für Einsteiger
Waschbaerinvor 3 Jahren

Diese kleinen Kochbücher von GU dürften allseits bekannt sein. In diesem Fall geht es um Sushi, zusammengestellt von Hans Gerlach. Allein die Bebilderung macht Lust auf mehr.

In Restaurants habe ich schon öfters Sushi gegessen, mich aber noch nie selbst an die Zubereitung gewagt. Mit den gut bebilderten Anleitungen in diesem Kochbuch im Tachenformat dürfte es aber auch mir gelingen. Na, ich werde sehen.

Dank der Globalisierung bekommt man heute in gut sortierten Supermärkten auch die nötigen Zutaten für die japanische Küche.

Zudem bietet dieses Kochbüchlein eine kostenlose App, die ich aber auch noch nicht ausprobiert habe. Bisher machte ich mich mit den Step - by - Step Bildern bekannt und versuche schon mal im Kopf zu kugeln, rollen, stapeln und schichten. Beim Lesen lief mir auf jeden Fall schon  mal das Wasser im Munde zusammen.

Dass es sich bei dieser Ausgabe "Sushi" nicht um ein allumfassendes Werk handelt, ergibt sich allein aus der geringen Seitenzahl. Aber ich denke für Einsteiger ist das vorliegende Büchlein bestens geeignet.

Kommentieren0
9
Teilen
Cover des Buches Die Weltköche zu Gast im Ikarus (ISBN: 9783710500145)Flatters avatar

Rezension zu "Die Weltköche zu Gast im Ikarus" von Martin Klein

kulinarischer Hochgenuss
Flattervor 5 Jahren

Zum Inhalt: Klappentext
Die besten Köche der Welt treffen sich im Restaurant Ikarus am Salzburger Flughafen. Dieses Jahr kamen die berühmten Gastköche nicht nur aus bekannten Feinschmecker-Oasen, sondern auch von den wilden, grünen Färöer Inseln, und dem kreativ brodelnden San Francisco und nicht zuletzt aus Moskau. An allen drei Orten entwickelt sich gerade eine ganz eigene, regional inspirierte Spitzenküche. Von der Mahogany-Muschel bis zur Som-Sa-Zitrone: Wenn nötig werden die Originalzutaten der Gastköche direkt in den Hangar-7, der Basis vom Restaurant Ikarus, eingeflogen.

Meine Meinung:
Ein Kochbuch, das einen umhaut. Die besten Köche der Welt stellen ihre Gerichte im Restaurant Ikarus vor. Ein Konzept, von dem ich total begeistert bin, da man so in den Genuss von Gerichten kommt, bei denen die Restaurants doch etwas weit weg sind. Jeder Koch hat seine eigene Handschrift und die Gerichte sind einzigartig. Besonders angetan haben es mir Péche Haeberlin (Restaurant L´Auberge de L´ill), das sich einfach nur sensationell anhört und auch, mit etwas Fingerspitzengefühl gut nachzukochen ist. Auch das Zweierlei vom Kalb, Barbecuelack, Kräuter, Parmesanchip von Harald Wohlfahrt, macht viel Freude. Dann wiederum gibt es Rezepte, die so aufwendig und von den Zutaten her so ausgefallen sind, dass das Nachkochen einer Meisterleistung gleich. Wenngleich nicht sogar unmöglich ist. Gute Küchenausstattung ist das A und O und die meisten Rezepten gelingen dem gut geübten Hobbykoch. Man muß Geduld und Zeit mitbringen und viel Freude und Liebe beim Kochen. Das Ergebnis wird die Gäste umhauen. Ich durfte mit meiner Familie auch schon einen Abend im Ikarus genießen und war restlos begeistert von der Küche, dem Service und dem unvergleichlichen Amiente.
Tolles Ambiente + geniales Konzept + phantastische Gerichte = kulinarischer Hochgenuss in Perfektion!

Cover:
Das Cover ist klar strukturiert und mir gefallen die Farben sehr gut.

Fazit:
Ein Kochbuch der Superlative, das mich total inspiriert und begeistert hat.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks