Hans Gerlach Kochen - so einfach geht's

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kochen - so einfach geht's“ von Hans Gerlach

Kochen mit Bildern, Kochen nach Bildern: Wie das geht, zeigt dieses Buch. Die 70 wichtigsten Grundrezepte werden jeweils in einer ausführlichen Bildsequenz Schritt für Schritt dargestellt. Los geht's von den verwendeten Zutaten, gefolgt von ihrer Verarbeitung und detaillierten Zubereitung bis hin zum fertigen Gericht. Außerdem bieten kleine Leseinseln die wichtigsten Informationen zu Produkten, Zubereitungsschritten oder den Gerichten an sich. Aber damit nicht genug: Kann ich erst einmal eine kräftige Suppe kochen, das beste Schnitzel mit knuspriger Panade zubereiten oder eine himmlisch-schaumige Mousse kreieren, dann laden zahlreiche Variationen ein, das Grundrezept mit anderen Lebensmitteln und Aromen abzuwandeln, um immer wieder Abwechslung auf den Teller zu bringen. Kochen, so einfach geht's, lädt zum Blättern, Schmökern und Nachkochen ein und hält, was es verspricht: Viel Spaß und schnellen Erfolg in der Küche!

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für Kochneulinge und Geübte

    Kochen - so einfach geht's

    Gospelsinger

    15. April 2014 um 13:05

    Ich bin keine Kochanfängerin und habe bereits recht viele Kochbücher. Dieses hier war eigentlich nur für meine Tochter gedacht, die manchmal für ein paar Tage sturmfreie Bude hat und dann gern kocht. Meistens mit Freundinnen, die darin noch nicht so geübt sind, deshalb wollte sie gern dieses Basiskochbuch haben. Es hat sich allerdings herausgestellt, dass dieses Buch auch für Geübte interessant ist. Allein schon, weil es ansprechend gestaltet ist und noch den einen oder anderen Trick zeigt, den ich noch nicht kannte. Als Norddeutsche freue ich mich zum Beispiel über die detaillierten Anleitungen zu Knödeln und Spätzle. Die Erklärungen zu den Rezepten sind mit Fotostrecken so anschaulich unterstützt, dass wirklich nichts schief gehen kann. Neben den Grundrezepten gibt es jeweils auch Variationen und Ergänzungen. Das deckt eine große Bandbreite ab, wobei die traditionellen Gerichte (auch die mediterranen) eben traditionell auch etwas fleischlastig sind. Es finden sich jedoch auch einige vegetarische Rezepte im Buch, oder zumindest vegetarische Abwandlungen der traditionellen Rezepte. Die Rezepte sind absolut alltagstauglich, es sind aber auch festliche Gerichte enthalten. Die Rezepte sind in folgende Kategorien unterteilt: Suppen und Salate; Eier, Kartoffeln, Nudeln und Reis; Gemüse; Fisch; Fleisch und Geflügel; Süßes und Desserts. Alle Rezepte, die wir bisher ausprobiert haben, waren problemlos nachzukochen und sehr lecker.Sehr gut gefiel uns zum Beispiel das Ofengemüse mit Zitronenöl, das wunderbar in die Frühlingszeit passt. Unser absoluter Favorit bisher (wir haben ja noch nicht alle Rezepte durchprobiert) sind die Französischen Crêpes, die mit Orangenschale verfeinert werden und so gut schmecken, dass wir das Rezept noch am gleichen Tag wiederholt haben. Davon sollte man also von vornherein mindestens das doppelte Rezept planen. Total praktisch ist die kostenlose App zum Buch, mit der man viele der Rezepte scannen kann. Die App erstellt dann zum gespeicherten Rezept eine Einkaufsliste. Das ist für mich sehr nützlich, weil ich zumeist auf dem Rückweg vom Sport einkaufe. Ich finde dieses Basiskochbuch sehr gelungen. Und kann meine Tochter damit beruhigt allein (kochen) lassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks