Hans Girod Das Skelett im Wald

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Skelett im Wald“ von Hans Girod

Fünfzehn Kriminalfälle untersucht Hans Girod in seinem Buch. Allen gemeinsam ist: Die Straftaten wurden in der DDR begangen, publik wurden sie kaum. Die Fälle von erschreckender Grausamkeit widerspiegeln eine breites Spektrum von Tatmotivationen und -ausübungen: Ehegattenmord, Tötung wegen ungewollter Schwangerschaft, Mord am eigenen Kind, Verdeckungstötung nach sexuellem Mißbrauch, vorgetäuschter Selbstmord, Mord aus Bereicherungsstreben, Mord an einer jugendlichen Ausreißerin bis hin zu einer Mordaufklärung anhand eines Skelettfundes nach 16 Jahren. (Quelle:'Flexibler Einband/01.03.2013')

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen