Antiautobiografie

von Hans Höller 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Antiautobiografie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Antiautobiografie"

Im Jahre 1986 erschien das letzte große Prosawerk von Thomas Bernhard: Auslöschung. Ein Zerfall. Es gilt als "Thomas Bernhards bedingungsloses Geschenk an die Weltliteratur". In ihm erzählt Franz-Josef Murau von seinem "Herkunftskomplex", der sich mit einem Wort beschreiben läßt: Schloß Wolfsegg. Bei der Niederschrift seiner Herkunft, und damit seiner Biographie, leitet ihn der Gedanke des "anti": Er hat die Absicht, "alles auszulöschen, das ich unter Wolfsegg verstehe, und alles, das Wolfsegg ist". Und er bedient sich dabei der Mittel, die Thomas Bernhard in seinem Werk zur Perfektion entwickelt hat: Übertreibung, Komik, Auflösung aller überkommenen Denkkategorien. Indem die Beiträge des vorliegenden Bandes alle Facetten dieses Romans analysieren, wird aus ihnen nicht nur eine Gesamtinterpretation der Auslöschung ablesbar. Es werden darüber hinaus die Strukturen und Besonderheiten des ganzen Bernhardschen Schreibens, seine unverwechselbar provokative Kritik und zugleich seine Poetik des Komischen deutlich.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518389881
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:249 Seiten
Verlag:Suhrkamp
Erscheinungsdatum:19.10.1995

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    andrea1978s avatar
    andrea1978vor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks