Hans Jürgen Hetterling Erbe der Alten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erbe der Alten“ von Hans Jürgen Hetterling

Weird Fiction ist die Literatur der Angst. Diese Angst beinhaltet die Furcht vor dem, was jenseits des schwarzen Nachthimmels lauert, in den Tiefen des Meeres schläft und nicht zuletzt müssen wir vor der Bestie in uns selbst zittern. Was, wenn wir eines Morgens in den Spiegel sehen und ein Monster uns aus rotglühenden Augen entgegenblickt? Ein Ungeheuer, das zwar vage Ähnlichkeit mit unserem Abbild haben mag, dessen Züge jedoch ins Groteske verzerrt sind, das alles sein mag, aber ganz sicher kein Mensch. Wie sollten wir mit dem Wissen weiterleben, für immer ein absoluter Außenseiter zu sein und keinen Platz in der menschlichen Gesellschaft zu haben? Nehmen wir unser grauenvolles Erbe an und gesellen uns zu den blasphemischen Gottheiten aus uralten Zeiten? Hans-Jürgen Hetterling beschreibt das Abenteuer seines Helden als dunkle, gnostische Erfahrung, ein Weg in kosmische Finsternis, wohin nicht einmal der kleinste Lichtstrahl zu dringen vermag.

gelungener Horrorroman im Stil von H. P. Lovecraft

— Malachai80

Stöbern in Krimi & Thriller

Sechs mal zwei

Spannende Fortsetzungskrimi mit einem etwas verworrenen Einstieg, der sich dann immer mehr steigert. Absolut empfehlenswert!!!

claudi-1963

Origin

Aufregend wie immer. Toll Dan Brown! Bitte noch viel mehr davon.

AberRush

Schatten

Ein sehr persönlicher Fall, spannend umgesetzt!

Mira20

Das Erwachen

„Das Erwachen“ liest sich flüssig und lässt einen nicht mehr los. Man beschäftigt sich mit der Thematik auch wenn man das Buch weglegt.

djojo

Intrigen am Lago Maggiore

es gibt wieder Tote am Lago Maggiore, leichter Krimi für zwischendurch

meisterlampe

Das Vermächtnis der Spione

Grandioser Abschluss!

BlueVelvet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwischen den Welten lauert etwas Unbegreifbares...

    Erbe der Alten

    Malachai80

    15. March 2017 um 13:29

    "Erbe der Alten" ist - wie man im Titel bereits vermuten kann - thematisch an den Lovecraftschen Cthulhu Mythos angelehnt, ebenso an Robert Chambers "Der König in Gelb". Dabei bedient sich der Autor in einer komplexeren, detaillierten Sprache die dem Inhalt gut zu Gesicht steht.Nach dem zuerst langsamen Einstieg nimmt die Geschichte mit steigendem Wahnsinn an Fahrt auf. Es gelingt dem Autor dabei die Handlung nach und  nach zu entwirren, bis schließlich das große Ganze vor einem liegt und das Buch in einem würdigen Finale schließt.Als Fan des Cthulu-Mythos und der Werke von Lovecraft und Poe hat mich das Buch sehr gut unterhalten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks