Auf einmal waren wir Judenkinder

Cover des Buches Auf einmal waren wir Judenkinder (ISBN:9783938525159)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Auf einmal waren wir Judenkinder"

Hans-Joachim Roeseler beginnt die Darstellung der Familiengeschichte mit den Großeltern. Sein Großvater, der Landarbeiter Christian Roeseler, heiratete in Berlin eine jüdische Kaufmannstochter. Das Ehepaar zog im Jahre 1905 in die Ackerbürgerstadt Pasewalk, wo es eine Bauernwirtschaft erworben hatte. Später mühten sich die Eltern des Autors um die ererbte Wirtschaft. Während der Naziherrschaft sahen sie sich wegen der jüdischen Herkunft des Vaters massiven Repressalien ausgesetzt. Der Pasewalker Bürgermeister versuchte mit allen Mitteln, die Familie Roeseler aus ihrem unter komplizierten Bedingungen erbauten Siedlungshaus zu jagen.
1943/44 fand der Autor auf dem Kirchengut Stiftshof bei Pasewalk im Pächterehepaar Neumann gute Lehrmeister. Er berichtet ausführlich über den Umgang mit den auf diesem Gut eingesetzten französischen, polnischen und ukrainischen Kriegsgefangenen bzw. Zwangsarbeiter/-innen.
Nach Abschluss seiner Lehre als Landarbeitsgehilfe musste Hans-Joachim Roeseler 1944 zum Reichsarbeitsdienst. Zwei ältere Brüder waren an der Front und der Vater im KZ Buchenwald, so dass seine Mutter mit den jüngsten Kindern die Wirtschaft im Rothenburger Weg Nr. 10 allein zu bewältigen hatte. Was allen blieb, war die Hoffnung auf ein Wiedersehen nach dem Krieg in Pasewalk.

Hans-Joachim Roeseler wurde 1928 in Pasewalk geboren. Nach Schule, Lehre und Reichsarbeitsdienst verbrachte er sein gesamtes Berufsleben im Dienste der Landwirtschaft. Der Autor lebt heute als Rentner in Neubrandenburg.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783938525159
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:0 Seiten
Verlag:Maaß, Helmut, Dr.
Erscheinungsdatum:14.06.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks