Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen Werke in drei Bänden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Werke in drei Bänden“ von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen

Die in diesem Band versammelten Schriften wollen nicht nur belehren, sondern sind auch als curiose, d.h. neugiererweckende Experimente mit gängigen literarischen Gattungen und Formen angelegt, die den Leser vor die Aufgabe stellen, bei aller Verblüffung und Verwunderung über die bunte, bildkräftige, oft drastische Hülle den heilsamen Kern, die allegorische religiöse Bedeutung des Erzählten zu suchen, den Verstand zu üben und aufzumuntern, höheren Dingen nachzusinnen, mit Scharfsinn die Geister unterscheiden zu lernen, wie der Autor nachdrücklich erklärt. Andererseits kann und will er seinen gewöhnlichen lustigen Stilus nicht verleugnen, auch wenn er über ernste historische Themen schreibt und es den gelehrten Schriftstellern seiner Zeit gleichtun will. Hohe und niedere Standespersonen, Gelehrter und Idiot gelten ihm gleich viel. Noch im kleinsten Werk steht dem ingeniösen Autor die ganze Sprache in all ihren Schichtungen zu Gebote, weiß er die Phantasie seiner Leser in Bewegung zu setzen. Die Anordnung der Texte folgt der Chronologie der Erscheinungsjahre. So ergibt sich in der bunten Abfolge der verschiedenen Gattungen der vom Autor intendierte verworrene Mischmasch ohne einige Ordnung, ein Labyrinth, in dem der Autor sich finden lassen will.

Stöbern in Klassiker

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

Die schönsten Märchen

Ich liebe es. Kindheitserinnerungen wurden wieder wach.

Sasi1990

Der alte Mann und das Meer

Großartige Erzählung eines großen Dichters!

de_schwob

Das Fräulein von Scuderi

Man mag es, oder nicht. E. T. A. Hoffmann hat jedoch den ersten Kriminalroman geschrieben, in welchem eine Frau die Hauptrolle spielt.

AnneEstermann

Effi Briest

Ein Roman über ein trauriges Frauenschicksal im 19. Jhrd

FraeuleinHuetchen

Stolz und Vorurteil

Egal wie oft ich dieses Buch in die Hand nehme: es ist und bleibt eines der besten Werke von Jane Austen!

Janine1212

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen