Das Geheimnis der Schwarzen Küche

Das Geheimnis der Schwarzen Küche
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das Geheimnis der Schwarzen Küche"

Wer kennt nicht diese Bilder: Feistwänstige Ritter sitzen schmatzend und rülpsend an einer übervollen Tafel. Abgenagte Knochen werden achtlos über die Schulter zu Boden geworfen. Hunde stürzen sich gierig darauf. Doch diese Bilder eines mittelalterlichen Schmauses stimmen so eben nicht.
Wer das "Geheimnis der Schwarzen Küche" lüftet, wird dies rasch erfahren und noch einiges mehr. Nämlich, daß es in alten Burgküchen recht unheimlich zugehen kann, ein kostbarer Schatz zu finden ist und die Folgen deutlich werden, wenn man nachts in einem Schloß gefangen ist.
"Das Geheimnis der Schwarzen Küche" ist das erste vor allem für Kinder geschriebene Buch des bisher durch zahlreiche Sachbücher zur sächsischen und thüringischen Geschichte bekannt gewordenen Historikers Hans Joachim Kessler. In Form einer Erzählung, die teils in der Gegenwart, teils im späten Mittelalter spielt, versucht der Autor, den jungen Lesern das Geschehen rund ums Essen und Trinken in einer mittelalterlichen Burg nahezubringen. Durch anschauliche und sachkundige Erzählungen werden einerseits der Alltag auf den Märkten, das Geschehen in der Burgküche und das Treiben an der höfischen Tafel beschrieben. Selbst die Gefahren, mit denen ein Händler auf dem Weg zum Markt rechnen mußte, sind in den spannenden Schilderungen nicht ausgespart. Andererseits begleiten die Leser die beiden "Helden" der Erzählung bei ihren aufregenden Entdeckungen in einem nächtlichen Schloß.
Durch diese Verbindung zwischen Vergangenem und Gegenwärtigem wird ein überaus packendes Bild gezeichnet, das den jungen Lesern einen interessanten Einblick in den Alltag des Mittelalters bietet.
Das Besondere an dem Buch ist jedoch, daß in ihm rund zwanzig historische Rezepte zu finden sind, durch die es sogar möglich wird, originale mittelalterliche Speisen zuzubereiten. Die Rezepturen sind fünf- bis sechshundert Jahre alten Küchenbüchern und anderen authentischen Quellen entnommen.
Anhand der so beschriebenen Gerichte läßt sich mit geringem Aufwand sogar eine Geburtstagsfeier oder Party gestalten. Auf jeden Fall handelt es sich um ungewöhnliche, aber höchst schmackhafte Speisen, die leicht zuzubereiten sind.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783910166844
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Reinhold, E
Erscheinungsdatum:01.11.2002

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Kinderbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks